Mutter von Freundin hat Krebs?

Also die Mutter meiner Freundin hat Brustkrebs. Meine Freundin hat mir davon aber nichts erzählt. Ich habe es jetzt über meine Mutter erfahren. Ich weiß nicht, ob meine Freundin mir noch was davon sagt, oder so. Wie soll ich mich jetzt verhalten? Und wie sollte ic mich verhalten, wenn sie mir as noch sagt? Bitte keine blöden Kommentare Ciao

6 Antworten

Bewertung
  • vor 8 Jahren
    Beste Antwort

    Warum solltest du ihr was vorspielen. Wenn sie wirklich eine Freindin bist sagst du ihr das du es erfahren hast, das du respektierst wenn sie nicht drüber reden möchte und wenn du das willst auch für ein Gespräch zur Verfügung stehst. Nur weil jemand leidet muss ich ihn nicht belügen. Gerade dann ist ein aufrichtiger Freund wichtig.

  • vor 8 Jahren

    Ich sag dir jetzt mal was: Vielleicht weiß deine Freundin davon selbst noch garnix, weil ihre Mutter sie damit nicht belasten wollte? Rede mit ihr nicht darüber, sondern höre zu, wenn sie mit dir darüber reden will. Es gibt nix schlimmeres für deine Freundin, als wenn sie das so hintenrum mitbekommt...

  • vor 8 Jahren

    Sag ihr, dass du über die Erkrankung Bescheid weisst und dass sie in der schweren Zeit immer auf dich zählen kann.

    @Peter S:

    Wie soll diese "Hilfe" denn aussehen? Den Krebs mit "Naturheilmitteln" bekämpfen zu wollen oder wegzuglauben/beten geht in der Regel tödlich für den Erkrankten aus. Ich habe aufgrund mehrerer Postings von dir eher das Gefühl, dass du ein ganz mieser Rattenfänger bist, der in den Menschen falsche Hoffnungen weckt und dem das Wohl des Patienten völlig egal ist. Dir geht es nur um den finanziellen Vorteil, denn deine Behandlungsmethode dürfte mit Sicherheit nicht umsonst zu haben sein.

  • vor 8 Jahren

    Brustkrebs ist heilbar auch ohne zu operieren,was eigentlich viel zu oft geschieht,ich würde auch

    kostenlos meine Hilfe anbieten.Nur wird es für dich schwierig sein es der Mutter deiner Freundin

    mitzuteilen,wobei ich immer für den ehrlichen und direkten Weg bin um dem Betroffenen auch die

    Angst zu nehmen.Die Angst ist nun mal kein guter Begleiter.

    Es tut mir leid das ich nicht mehr darüber auf dieser Plattform schreiben kann,habe diesbezüglich

    schon eine Abmahnung erhalten,wobei ich ja nur helfen möchte,aber auch kann selbst wenn alles

    Andere versagt!

    Wenn die Mutter deiner Freundin möchte kann sie mit mir Kontakt aufnehmen.

    Alles Gute!

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Evil
    Lv 5
    vor 8 Jahren

    Ich würde so tun, als wenn nichts wäre...

  • Marita
    Lv 7
    vor 8 Jahren

    Ich habe Dir noch nie blöde Kommentare geschrieben, wie kommst Du bloß darauf? Verhalte Dich wie immer und warte darauf, das Deine Freundin es Dir persönlich mitteilt. Denn sie wird ihre Gründe haben

    weshalb sie Dir das noch nicht gesagt hat. Und wenn sie es Dir sagt, dann nimm sie in den Arm. Das ist

    oft mehr, wie 1000 Worte und Deine Freundin versteht, das auch Du verstehst!

    LG

    Quelle(n): meine Meinung
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.