Nadi fragte in GesundheitFitness & Diäten · vor 7 Jahren

Abnehmen ohne sport und diät?

Hallo ich bin weiblich (14Jahre alt) und eigentlich Dünn .. Aber ein wenig speck habe ich trotzdem am bauch :(

Ich kann auf essen nicht verzichten Und sport kann ich auch nicht lange da ich keine lust darauf habe (leider) und immer aufgebe . Aber ich wollte in 20tagen nach türkei und dort und generell in schwimmbäden wollte ich einen schönen falchen bauch haben. Irgendwie muss es ja gehen?

dank im vorraus

12 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 7 Jahren
    Beste Antwort

    Wenn es nur nur um den Bauch geht mach Situps.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • So lange du noch im Wachstum bist, solltest du dich nicht mit Diäten quälen! Und so lange du nur etwas "Bauchspeck" hast, ist noch alles okay!

    Fahr in die Türkei, bewege dich da an der frischen Luft, übertreibe es nicht mit dem Essen und dann wird das schon alles okay sein!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    wer glaubt man kann im schlaf abnehmen ist ein großer optimist

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    Wenn Du eigentlich dünn bist, was soll dann das Theater? Sei froh darüber und versuche so zu bleiben, das ist nämlich die Kunst.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Das wird wohl nicht klappen!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Hey,

    grundsätzlich sagt man immer, dass 70% einer guten Figur die Ernährung ausmachen und 30% die sportliche Betätigung.

    Beim Essen würde ich mich an folgenden Plan halten:

    Nur am Morgen und am Mittag Kohlenhydrate. Am Abend auf Kohlenhydrate verzichten. Jede Mahlzeit sollte in irgendeiner Form Eiweiß enthalten (Fleisch, Eier, Fisch usw.). Die Hälfte des Tellers sollte sowohl abends als auch mittags immer mit Salat oder Gemüse gefüllt sein. Beim Mittagessen kannst Du dann noch ein Viertel des Tellers mit Kohlenhydraten füllen (Beispiel Reis oder Kartoffeln). Am Abend solltest Du nur Eiweiß und Gemüse/Salat zu dir nehmen.

    Dazu natürlich auf alles ungesund Fettige verzichten wie Sachen aus der Fritteuse, Fast Food, Süßigkeiten, Chips usw. .

    Ganz wichtig: Du solltest mindestens 2 Mal pro Woche Fisch essen. Fisch hat sehr viele Proteine und sehr gesunde Omega 3 Fettsäuren. Besonders gesund ist dabei der Schellfisch. Unglaublich proteinreich und gesund.

    Falls Du dann noch iwie Zeit hast, würde ich 10 - 20 Minuten Sport in den Alltag integrieren. Das reicht schon oft (z.B. -> 10 Minuten Situps, Kniebeugen, Liegestütz)

    Liebe Grüße

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    Das was hier Bauchspeck genannt wird, ist das normalste auf der Welt. Du bist in der Pubertät und der Körper bereitet sich auf eine Mutterschaft vor. Dazu legt er Fettreserven an. Dein Körper wird zu dem einer normalen Frau. Das Dünne ohne Bauch ist das Unnormale, Unnatürliche.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Yes, is possible if you balance tour food. Sugar, proteins, vitamins, minerale, and fluids

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • El Zod
    Lv 6
    vor 7 Jahren

    Da kommt nur noch absaugen in Frage, oder Sixpack draufmalen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    Sag mal was sind das denn für utopische Vorstellungen? Wie soll sich ein Körper verändern, wenn alles gleich bleibt? Irgendetwas mußt Du schon tun. Kalorien reduzieren und bißchen mehr bewegen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.