Musste Häsin einschläfern lassen, frage zu t61?

Ich musste heute mein 9 Jähriges Kaninchen einschläfern lassen. Ganz schlimm:( Die Tierärztin verabreichte ihr eine Narkose und sie schlief ganz entspannt ein. Danach wurde ein zweites Mittel direkt ins Herz gespritzt(Todes spritze). Bei dieser Spritze wölbte sich ihr Fell an den Stellen Bauch und ihr Herz.... mehr anzeigen Ich musste heute mein 9 Jähriges Kaninchen einschläfern lassen.
Ganz schlimm:(
Die Tierärztin verabreichte ihr eine Narkose und sie schlief ganz entspannt ein.
Danach wurde ein zweites Mittel direkt ins Herz gespritzt(Todes spritze).
Bei dieser Spritze wölbte sich ihr Fell an den Stellen Bauch und ihr Herz. Ihre Beinchen zuckten auch kurz.
Ihre Augen waren auch so groß(viel größer als bei der Narkose)
Es war ganz schlimm. Na,ja was ich euch fragen wollte ob die Tiere nicht doch etwas mitkriegen?
ich hab eben ganz schlimme Geschichten über t61 gehört. Als die Tierärztin den Tod feststellte, meinte sie auch es sei normal wenn die Tiere, noch etwas zucken. Auch wenn ich nach Hause fahre würde evtl. noch etwas leicht zucken.Aber wie gesagt sie hat nur ganz leicht gezuckt. Glaubt ihr, alles ist korrekt abgelaufen und sie ist friedlich eingeschlafen? Da ich ziemlich schlimme horror geschichten über t61 gelesen habe.
8 Antworten 8