Wieso werden Bio Vollkornnudeln beim Kochen weiß?

7 Antworten

Bewertung
  • vor 8 Jahren
    Beste Antwort

    Weiss ist übertrieben,aber alle Nudeln/Pasta werden beim kochen heller,ausser mit Sepia gefärbte schwarze Nudeln,besonders auffällig ist das bei roten oder grünen:du wirfst sie kräftig rot ins kochende Wasser und wenn sie gar sind,sind sie blass-rot.Vollkormmehl ist ja auch nicht so braun wie die Nudeln,aber durch trocknen werden sie dunkler.Durch das 'Wasser quillt die Stärke auf und macht sie heller.

  • Anonym
    vor 8 Jahren

    Weil es kein Vollkorn enthält!

    Lese einmal auf der Verpackung und du wirst erschrecken!

  • Anonym
    vor 8 Jahren

    Ganz einfach, weil Bio drin ist!

  • vor 8 Jahren

    volkornudeln bringen nichts.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 8 Jahren

    In der Chemie wird immer weiß gewaschen und auch bei Bio Vollkornnudeln hat es Chemie drin!

  • Anonym
    vor 8 Jahren

    Um sich sich vollkorn nennen zu dürfen langt ein % Satz der Rest ist weismehl wie ich immer sage beim Discounter manche nennen es auch Supermarkt gibt es weder Bio noch vollwertnahrung

  • vor 8 Jahren

    Sie waren vorher einfach nur dreckig damit sie sich von den normalen unterscheiden können. ;)

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.