Anonym
Anonym fragte in Haus & GartenSonstiges - Haus & Garten · vor 7 Jahren

Warum wird eigentlich Schnee nicht in irgendeiner Form gesammelt, so wie man im Sommer eine Regentonne nutzt?

Ich weiß, bischen komisch formuliert... :-))

Aber Ihr versteht sicher was ich meine. :-)

16 Antworten

Bewertung
  • vor 7 Jahren
    Beste Antwort

    Weil das Volumen von Schneee viel zu gross ist, als das daraus zu gewonnene Wasser.

    Nimmt also viel zu viel Platz weg, deshalb sammelt man den Schnee nicht.

    L.G. Dein Herkül

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • mejxu
    Lv 7
    vor 7 Jahren

    Oh, das macht man aber doch schon, und zwar in der Stadt Markscheid im Westfälischen, die überhaupt für zahlreiche originelle Neuerungen bekannt, um nicht zu sagen berühmt geworden ist.

    Um das Schnee-Recycling zu rationalisieren und das umfangreiche Volumen in leichter zu bewältigende Massen umzuwandeln, sind die Bürger gehalten, ihren Schnee zu festen Bällen zu formen und in die aufgestellten Behälter zu bringen.Diese komprimierten Schneemassen werden dann sachgerecht gelagert und im Sommer benutzt, um die Schäden des Klimawandels in Grenzen zu halten.

    Hier findest du Einzelheiten und ein Foto des attraktiven Behälters > http://www.markscheid.de/index.php?seite=28

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Ich weiß es auch nicht, aber wenn du damit beginnst und irgendetwas erfindest zum sammeln vom schnee und dir ein Durchbruch gelingt, wirst du reich

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    Schnee braucht keiner auf Vorrat.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Finis
    Lv 7
    vor 7 Jahren

    Das hat jetzt nichts mit dir zu tun, ich weiß dass dein Name nicht Nebel, sondern umgedreht, Leben heißt.

    Jetzt zur Frage, Der Schnee verdunstet sehr schnell. Sehr oft bildet sich dabei Nebel.

    Wir haben wir das Naturereignis schon sehr lange.

    Gern wäre ich auch zum Treff auf dem Alexanderplatz gekommen, werde aber durch das Wetter verhindert.

    Man sieht kaum die Hand vor Augen.

    Früher habe ich oft Fluggeräusche gehört, jetzt ist es sehr still.

    Ergänzung:

    Heute bin ich mit meiner Frau zum Einkaufen gefahren, Es war sehr schlimm, man konnte die Luft schneiden. Musste sogar die Nebel - Schlussleuchte einschalten, Dann hörte ich im Radio, dass wir in diesem Jahr den dunkelsten Februar seit 43 Jahren haben.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    So ganz neu und ungewöhnlich ist die Idee nicht.Der Gletscher auf der Zugspitze wird schon seit längerem abgedeckt damit der Schnee erhalten bleibt.

    http://www.welt.de/reise/article3852817/Planen-sol...

    Aber auch für den Wintersport gibt es Versuche die sich als geglückt herausgestellt habe wie zum Beispiel hier:

    http://www.badische-zeitung.de/titisee-neustadt/in...

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    Meine Mutter kocht den Schnee immer ein, die steht je nach Schneemengen stundenlang am Herd mit Ihrem Schneebesen. Im Sommer gibts bei uns keine Sahne auf den Kuchen sondern lecker Schneegestöber

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Mein Schnee liegt im Kühlschrank

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Ich glaube, den Schnee braucht man für das Grundwasser. Irgenwoher muss ja frisches Wasser kommen und außerdem muss man im Winter keinen Garten gießen.

    Hmm......man könnte den Schnee ja einfrieren und im Sommer wieder auftauen, wenn es heiß ist und das Wasser knapp wird :-)).

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • hajokl
    Lv 7
    vor 7 Jahren

    Hi, klingt gar nicht komisch, arbeite daran vielleicht gelingt dir damit der große Wurf.

    Gruß hajokl .

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.