NanoBot fragte in UmweltSonstiges - Umwelt · vor 8 Jahren

Wie recycelt man Karbonfasern und verklebte Verbundwerkstoffe ?

Stahl und Alu kann man direkt wieder einschmelzen,

aber was macht man mit verklebten Karbonfasern z.B. von Flugzeugen ?

Und was mit in Epoxid laminierten Glasfasermatten (GFK) ?

Oder verklebte Bambushölzer, ist die Biomasse (die nachwachsenden Rohstoffe) verloren ?

2 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 8 Jahren
    Beste Antwort

    Die Technologie steckt hier noch einigermaßen in den Kinderschuhen. Aus dem fertigen Bauteil heraus kann man Carbonfasern nach heutigem Stand nicht stofflich recyceln. Thermisches Recycling ist natürlich ganz problemlos möglich - bei Glasfasern hingegen nicht.

    Eine Möglichkeit besteht darin, die Materialien zu mahlen und als Füllstoff entweder im Kunststoffbereich oder im Bausektor zu verwenden.

  • KN
    Lv 7
    vor 8 Jahren

    Zum CFK-Rycyling

    http://www.karl-meyer.de/index.php?id=195

    Zum GFK-Recycling

    http://www.fiberline.de/news/miljoe/durchbruch-im-...

    naja, kein echtes Recycling, eher eine Wiederverwertung.

    Hölzer können zumindest gehäckselt und dann wieder als Spanplatten verwendet werden. Oder sie werden CO2-Neutral verbrannt (Heizung, Umwandlung in Strom)

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.