Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturReligion & Spiritualität · vor 7 Jahren

Moscheen bau in deutschland verbieten lassen ?

Hallo, ich habe gerade bei welt.de einen kurzen Bericht gelesen wie Christen in muslimischen Ländern behandelt werden da stand das die Menschen in Saudi Arabien oder in der Türkei sehr Christen feindlich sind es soll Anschläge sowie Grosse Proteste gegeben haben.Mann sollte bloss nicht mit einer Bibel erwischt werden um Beleidigungen sowie Körperliche Übergriffe zu vermeiden.In den muslimischen Ländern darunter die türkei, Saudi Arabien, Marokko und Algerien soll der Kirchenbau bereits verboten sein.Christen werden auch verfolgt.

Was sagt ihr dazu ist sowas nicht eine Frechheit ?

Wir in Deutschland bauen tausende Moscheen und behandeln hier muslime als wären sie Könige.

Und was ist der dank dafür ?

In meiner vorherigen Frage habe ich sowas ähnliches angesprochen warum Ausländer hier so Grosse klappe haben wo alle ganz meiner Meinung waren.

Und auch hier in Deutschland gibt es christenpfeindliche Muslime so ist es nicht.

Sollen wir Konsequenzen ziehen und den Bau der Moscheen stoppen ?

Was sagt ihr dazu ?

Danke schonmal im vorraus :-)

27 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 7 Jahren
    Beste Antwort

    Mir geht der Islam gewaltig auf den Zeiger.

    Ich kann Moscheen in Deutschland nicht leiden.

    In die Türkei passen die, nach Deutschland passen die alten Kirchen.

    Kulturunterschiede usw.

    Einzigartigkeit, Respekt vor dem anderen.

    Aber nicht durch tausende Moscheen in Deutschland.

    Mir geht diese ganze Debatte auf den Zeiger, es ist ja nicht so das Muslime bisher was anderes als Aggressionen entfacht hätten in Deutschland.

    Wie Primitiv ist der Mensch eigentlich 2013 das er Ernsthaft ständig und ausgerechnet den Islam verdeitigt? Es gibt Religionen die verursachen weniger Stress.

    Allein dafür hasse ich den Islam.

    Allein dafür das er Deutsche schonwieder teilt.

    In Leute die keinen Bock drauf haben und Leute die vergessen haben das im Namen des Islam heute noch Leute gesteinigt werden.

    Da unterstütz ich lieber Haie obwohl die auch Leuten die Beine abbeissen, aber bei Haien weiss ich das es Tiere sind und keine Menschen die anderen das Leben zur hölle machen wollen wie es die Muslime versuchen. **** OFF.

    Deutschland war über 40 Jahre geteilt und heute haben wir die Muslime am Hals, die null Gefühl für Deutschland haben. Und hier Ansprüche stellen. Ich frag mich was Deutsche Muslimen schulden?

    Einen mordsmässigen Tritt in den Ar.sch?

  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Die Schweizer konnten darüber abstimmen bei uns hat die Politik das sagen und die Kriecher

  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Versuche man, ob Du die Doku "Das Kreuz mit dem Kreuz" vom Ard oder ZDF irgendwo auftreiben kannst.

    Da sollten eigentlich auch die letzten Multikultiträumer wach werden.

    Christen sollen nicht gleiches mit gleichem vergelten, aber, was die Moscheenneubauerei hierzulande betrifft, vor allem, die großenteils arrogant-provokante Wahl der Standorte, sollte von der Politik entsprechend gegengesteurt werden.

    Die meisten Moscheen sind Standorte politischer Agitation. Die meisten sog. Unterstützervereine zum Moscheebau werden von der türkischen Regierung gesponsert und sind von ihr weisungsabhängig. Mili Görüs und Ditap sind politische Orfanisationen, die eine islamische Parallegesellschaft aufbauen, und zwar mit dem eindeutigen Ziel, den Islam hier mit allen Mitteln so zu verbreiten, daß er die Richtlinien der Politik dann bestimmt.

    "Dies hier ist jetzt unser Land, denn hier bauen wir unsere Moscheen und hier zeugen wir unsere Söhne."

    Diese Aussage wurde bereits vor Jahren von einem hohen islamischen Würdenträger hier in Deutschland gemacht, ohne daß dem irgendwas entgegnet wurde.

  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Verbietet das Bauen der Moscheen und deportiert diese Leute wieder in ihre eigene Heimat.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 7 Jahren

    Was denn für ein Dank?

    Natürlich finde ich es auch extrem *******, dass Christen in muslimischen Ländern verfolgt werden, aber von was für einem Dank sprichst du?

    Wenn es in Deutschland keine Religionsfreiheit geben würde, wenn wir alle christlich wären, dann würde es den Moslems hier auch nicht so gut gehen.

    Wir haben aber eine Religionsfreiheit und das ist auch gut so (ich habe nämlich gar keine).

    Gibt Ausländer sowie auch Deutsche, die ein großes Maul haben.

    Du kannst jetzt aber auch nicht alle Muslime in eine Schublade stecken. Ich habe schon genug getroffen, die ganz in Ordnung sind.

  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Ja diese Okkupationsstuetzpunkte muessen verboten werden und zwar in ganz Europa.Erdogan hat es ja in der Oeffentlichkeit deutlich gesagt,

    was man unter einer Moschee zu verstehen hat.

  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Da dieses Land (BRD) von neolieberalen und veginalreziproken Politikern, diametral zum Volkswillen regiert wird, wird es keine Einschränkungen zum Moscheenbau geben.

    Das was die Schweizer in einer Vollksabstimmung entschieden haben (keine Moscheen) mehr, ist gelebte Volksdemokratie, wo der Souverän (das Volk) entscheidet was es will und was nicht.

    Da fragt man sich? Unser GG wurde schon so oft durch die Politiker geändert, wieso dann nicht dahingehend, dass es Volksentscheide beinhaltet??????????

    tm

  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Warum das denn? Die Schweinemast Betriebe klagen seit Jahren, dass es zu wenig Schlachthöfe für sie gibt, da wären diese Baulichkeiten doch nahezu optimal. Lass diese Leutchen ihre Tempel bauen und wir nutzen die Baulichkeit dann sinnvoll. Besser gehts doch nicht. Schlagen wir einfach zu, so lange die Muffdis noch ein wenig Öl haben. Lass sie doch bauen was sie wollen, ihre Heimat ist der Orient und wir nutzen ihre Bauwerke weiter, wo ist das Problem???

  • Otto
    Lv 7
    vor 7 Jahren

    In Deutschland soll angeblich "Demokratie" und Religionsfreiheit herrschen.

    In Moslem- Ländern soll es aber anders sein.

  • Anonym
    vor 7 Jahren

    So lange die ihr ekelhaftes Gejaule nicht von irgendwelchen Minaretten (Lautsprecher verstärkt) herunter jaulen ist mir das völlig schnurz was Wüstensöhne hier bauen.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.