Wieso macht Reis dick?

Unmöglich. Heute habe ich in der Zeitung gelesen, dass Reis dick mach, stand aber nicht wieso.

11 Antworten

Bewertung
  • vor 7 Jahren
    Beste Antwort

    Das ist Blödsinn, es ist wie immer :" die Menge macht das Gift",

    Außerdem kommen bei uns, wie schon hier erwähnt die schönen fetten Sahnesoßen zum Tragen, Reis allein macht nicht dick, schau die Asiaten an, dort ist Reis ein Grundnahrungsmittel und es gibt sehr viel weniger dicke Asiaten, als dicke Europäer und Amerikaner.

    Es stimmt, wie hier behauptet wird, daß Reis entwässert, aber dazu müßte man ihn ungesalzen essen.

    Früher empfahl man Schwangeren, die gegen Ende der Schwangerschaft Wasser einlagerten, ungesalzenen Reis ( z.B. mit Kompott) zu essen um den Körper zu entwässern ohne das Baby zu schädigen.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • nerone
    Lv 7
    vor 7 Jahren

    Reis macht NICHT dick! Im Gegenteil: Reis wirkt entwässernd. Nur wenn du Reis und Fleisch und Fett und Nachtisch und Alkohol und-so-weiter isst und trinkst, macht ALLES dick - aber nicht der Reis. Ein Risotto mit Pilzen oder Gemüse ist sogar Schlankheitskost! Glaub nicht alles, was in der Zeitung steht - da schreibt jeder jedem jeden Quatsch ab!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    Nicht der Reis macht dick, sondern die Sauce drüber. Von Reis alleine wird niemand dick. Es sind immer mehrere Faktoren.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    Die wenigsten Menschen essen nur Reis,es ist also eine sosse dabei oder Butter eventuell Parmesan im Risotto.Es gibt heute sehr viele low-carb diäten die darauf setzten viel eiweiss und so gut wie keine Kohlenhydrate zu essen,da der Körper die Kohlenhydrate die er nicht verbraucht in Fett umwandelt,das er besser speichern kann.Eine ausgewogene ernährung zu der auch Reis gehört (besonders Naturreis enthält viele Mineralstoffe!u.a.Kalium das wichtig für's Herz ist) macht aber nicht dick.Nur zuviel und ungesundes Essen (Fett,Zucker,"leere"Kalorien) machen dick.Einseitige Ernährung (konsequenter verzict auf Kohlenhydrate) führt leicht zu Mngelerscheinungen und Krankheiten.Es spricht also nichts dagegen hin und wieder auch Reis zu essen.Man liest immer wieder mehr oder minder haltlose Ernährungstips und es kommt immer darauf an,worauf diese Aussage beruht.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 7 Jahren

    relativ gesehen macht reis nicht dick

    da aber reis aus kohlehydraten besteht wuerdest du zunehmen wenn du jeden tag davon drei kilo oder mehr isst

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    nicht allgemein, sondern zu viel reis

    wegen der kohlenhydrate!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Ich nehme mit Reis ab!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    Ja aber was ist mit der Aussage Reis soll entwässern?

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Reis ist ein Kohlehydrat also wird es einfach zu den Dickmachern gezählt. Aber das stimmt überhaupt nicth!!

    Reis ist sehr gesund für Magen und Darm!!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Reis ist einen von den großen bekannten "Schlankmacher"!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.