Anonym
Anonym fragte in ReisenReisen (allgemein)Sonstiges - Reisen · vor 7 Jahren

Wo kann man schön Urlaub machen?

Hallo Leute,

Ich und mein Freund wollen kommenden Sommer in den Urlaub fliegen.

Im Reisebüro sind wir leider nicht auf sonderlich viel Einfallsreichtum gestoßen.

Wir haben immer nur die Standardländer im Kopf, wie z.B. Türkei, Griechenland, Spanien, Ägypten!

Wobei ich sagen muss, dass Griechenland & Spanien nicht unbedingt zu meinen Favoriten zählen. Auch kein Partyurlaub!

Und es sollte auch „leistbar“ sein! Also nicht solche Vorschläge wie z.B: Malediven bitte!

Wir möchten gern 1 Woche bis 10 Tage „All-inclusive“ Urlaub machen.

Daher möchte ich euch fragen ob ihr vielleicht die ein oder anderen Vorschläge für uns habt wo es schön ist Urlaub zu machen?

Selbst übersieht man da leider meistens vieles!

Möchte auf jeden Fall Strand und Meer! Und wegfliegen (also nicht Kroatien, Italien)

Vielen Dank für eure ERNST GEMEINTEN Vorschläge.

LG

Update:

Hat jemand von euch PERSÖNLICHE Erfahrungen mit Kuba?

13 Antworten

Bewertung
  • vor 7 Jahren
    Beste Antwort

    Im Sommer ist es in Griechenland, Türkei, Ägypten ziemlich heiß.

    Angenehm ist für mich Inselurlaub.

    Da hat es immer ein erfrischendes Lüftchen.

    Surfe mal:

    http://www.berge-meer.de/?Open&vp=180000&agn=18000...

    http://www.ab-in-den-urlaub.de/

  • vor 7 Jahren

    Bornholm - ein Traum, eine englische Insel. Du möchtest ja etwas Außergewöhnliches.

    Ob du es bezahlen kannst, weiß ich nicht. Sonst bleiben dir doch nur die Länder, die du nicht magst. Die sind dann bezahlbar.

  • vor 7 Jahren

    Îch weis du hast Spanien ist nicht so dein Fall geschrieben, aber Fuerteventura ist nicht schlecht, da kann man Windsurfen, mit dem Schiff rausfahren, nach Lanzarote zu den "Vulkanen", Jeepsafari usw. machen, aber mal ehrlich mit All inclusive, bewegst du dich doch nicht so viel vom Hotel weg oder!

    Ich wohne in Alexandria, bei uns ist es ziemlich ruhig, da hast du Meer, Kultur, usw.

  • vor 7 Jahren

    Wenn es "leistbar" sein sollte, All-Inc und keine Party-Location kann man nur auf Ägypten verweisen.

    Waren da jetzt schon zweimal, wobei der "Geheim-Tipp" ist nicht nach Hurghada oder Sharm el sheikh zu fliegen, sondern nach Marsa Alam. Da dann auch unbedingt darauf achten, dass man einen Flug direkt nach Marsa Alam bekommt, ansonsten fliegt man nach Hurghada und wird für mehrere Stunden auf die Reise gen Süden geschickt.

    Kanaren/Fuerteventura auf einer Finca und Selbstversorger ist auch ganz toll; ist dann aber halt nicht All-Inc.

    Quelle(n): Erfahrung.
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Meine Urlaube bestehen nur aus Flug buchen, alles andere mache ich vorort. Denn im Urlaub will ich was erleben. Spanien zum Beispiel ist wirklich sehr schön wenn man nicht gerade in die Touristenburgen geht, z.B. Galizien .

    Kuba muss sehr schön sein , ich war aber noch nicht dort. Besonders die Tropicana Show in Havanna ist lohnenswert. Und der kubanische Salsatanz macht richtig spass.

    Wenn du dich für Kuba entscheidest solltest du nicht nur am Strand rumhängen ,sondern dir auch was ansehen.

    http://www.kuba.org/

    http://www.cubainfo.de/

    hier kannst du dich schonmal so richtig einstimmen

    http://www.youtube.com/watch?v=LIiQ_a2BM1w

    Youtube thumbnail

    http://www.youtube.com/watch?v=qYW5QWrfq6I

    Youtube thumbnail

    wenn du mal länger Urlaub nehmen kannst empfehle ich dir Peru. Aber da sollte man mindestens 6Wochen einplanen.

    http://www.youtube.com/watch?v=VBPoQdcvdoQ

    Youtube thumbnail

    http://www.youtube.com/watch?v=hqishv6W6Dw

    Youtube thumbnail

    http://www.youtube.com/watch?v=AYGIrGjxJbI

    Youtube thumbnail

    mfg

  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Malta z.B.

  • vor 7 Jahren

    Wie waere es mit Florida? Es gibt tolle Angebote fuer Florida, alles von all inclusive bis zu den kleinen Haus am Strand, das Du Dir fuer eine Woche mieten kannst. Oft sind es auch Deutsche, die ein Haus an Touristen vermieten. Ich habe schon viele Internet Seiten von diesen Miethaeusern gesehen. Dann kannst Du direkt am Strand wohnen. Ist auch nicht sehr teuer. Oder ein Hotel - ich war auf den Florida Keys und habe dort in einem Alt-Florida Hotel gewohnt, das was toll.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Florida_Keys

    http://travel.nationalgeographic.com/travel/road-t...

    Die Keys sind sehr interessant, Du kannst nach Miami fliegen und von dort aus zu den Keys fahren. Du faehrst da ueber eine 7 Meilen lange Bruecke und das Wasser darunter ist tuerkis, eine tolle Farbe, die ich nirgendwo anders im Wasser gesehen habe. Die Florida keys sind eine Inselkette, und Du faehrst von einer Insel zur naechsten, bis Du in Key West ankommst. Das ist der suedlichste Punkt der USA und Du kannst Kuba sehen. Kuba ist nur 90 Meilen von dort entfernt und manchmal kommen fluechtende Kubaner dort an Land. Das ist immer aufregend!

    Auf den Keys (der Name ist eine Ableitung vom spanischen Wort fuer "Knochen", denn ganz frueher war das beruechtigt fuer Piraten und vergrabene Schaetze - und Maenner, die wegen den Piraten oder den Schaetzen ihr Leben gelassen haben) kannst Du viel sehen und erleben.

    Auf der ersten Insel zu der Du kommst (Key Largo - sicher bekannt wegen dem gleichnamigen Film mit Humphrey Bogart) kannst Du in den Korallen tauchen. Oder zu einem versunkenen Schiff schwimmen und mit Flossen und Schnorkel das Schiff besuchen, da brauchst Du keine Taucherausruestung dafuer. Oder Du kannst (wie Doris Day) in einem Glasbottom Boat ueber die Korallen fahren und diese vom Boot aus besichtigen. Oder Du kannst einfach den ganzen Tag am Strand liegen und nichts tun.

    Kennst Du die Serie "Flipper" aus den 60er Jahren? Die wurde auf den Keys gefilmt, genauer auf Marathon Key. Du kannst dort die Nachfahren von Flipper besuchen, und mit den Dolphins schwimmen. http://www.dolphins.org/ Ich habe das vor ein paar Jahren gemacht und es war sehr schoen.

    Auf Key West kannst Du Dir das Haus anschauen, in dem Hemmingway wohnte. Es ist ein schoenes Haus, und seine Katzen sind noch immer dort (die Nachfahren). Aus irgendeinem Grund haben viele dieser Katzen 6 Zehen. Auf Key West gibt es auch einen botanic gardens, dort sind sehr viele Schmetterlinge zu sehen, die um Dich herum fliegen und manchmal auch auf Dir landen.

    Und wenn Du zu viel von den Inseln hast und Du willst lieber Zivilisation und grelle Lichter und einkaufen und tolle Restaurants, dann fahre nach Miami. Aber ich glaube nicht, dass das noetig ist. Die Keys sind so schoen, es ist nicht einfach, das zu beschreiben. Hier sind ein paar Fotos:

    https://www.google.com/search?hl=en&sugexp=les%3B&...

    https://www.google.com/search?hl=en&sugexp=les%3B&...

    https://www.google.com/search?num=10&hl=en&site=im...

    http://floridakeys.noaa.gov/

    http://www.fla-keys.com/thingstodo.cfm

  • Sepp
    Lv 5
    vor 7 Jahren

    Schau mal auf zb Holidaycheck hier suchen wir uns immer das passende aus

  • vor 7 Jahren

    Thailand ist sehr schön!!!

  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Gran Canaria.

    Das Klima auf Gran Canaria ist das ganze Jahr über sehr angenehm. Selbst im Hochsommer ist es nicht drückend heiß. Ein ständig wehender Wind macht’s möglich. Der Süden der Insel mit den großen Touristenorten hat ein sehr trockenes Klima mit vielen Sonnenstunden und nur wenigen Regentagen.

    Für Sommerliebhaber ist Gran Canaria eines der besten Urlaubsziele überhaupt. Das ganze Jahr über herrschen auf der Insel Temperaturen von 21 bis 27°C vor. So ist der Januar mit durchschnittlich 21°C der kälteste, der Oktober mit durchschnittlich 27°C der wärmste Monat. Nachts wird es nur minimal um bis zu maximal 4 Grad kälter.

    Das Wasser hat eine durchschnittliche Temperatur von 20°C, im Sommer sogar 25°C und lädt somit zum Baden ein. Wer also zu Weihnachten oder Ostern gerne einmal im Meer badet, hat mit Gran Canaria das passende Urlaubsziel gefunden.

    Gerade deshalb wird Gran Canaria oft Insel des ewigen Frühlings genannt, wobei das Klima eher das eines Frühsommers ist. Für viele, die das trübe Wetter im Herbst leid sind, ist Gran Canaria daher ein Paradies. Leider verzeichnet die Insel aber auch eine starke Trockenheit, da es in vielen Teilen nur ein paar Tage im Jahr regnet.

    Durch ein Zentralgebirge wird die Insel in 2 Teile geteilt. Die Nordseite der Insel erhält genügend Wasser durch die feuchtigkeitsspendenden Wolken und die Passatwinde, die Südseite hingegen nicht, da sich die Wolken am Gebirge stauen und die andere Hälfte der Insel nicht erreichen. Daher sind die Klimaunterschiede auf der Insel enorm - während es auf der einen Seite der Insel sehr kalt sein kann, kann es auf der anderen Seite der Insel sehr tropisch mit hohen Temperaturen sein. Nichtsdestotrotz gibt es sogar im "Winter" Schnee auf den Gipfeln der Berge zu sehen. Manchmal kommt es vor, dass die Insel von sandigen Winden heimgesucht wird, die meist aber nur 3-4 Tage andauern. In der Zeit wird die Luft ziemlich trocken, aber mit bis zu 40°C sehr warm. Die Luftfeuchtigkeit beträgt dann lediglich 30%.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.