Wieso gibts auf öffentlichen WCs nur immer 1 lagiges Klopapier?

15 Antworten

Bewertung
  • vor 8 Jahren
    Beste Antwort

    N ja, öffentliche WCs, da ist es billiger.

    Aber bei Hotels bringt mich die Einlagigkeit und die kleine, meist nur quadratische Fläche eines Abrisses auf die Palme. Ich sortiere und bewerte Hotels immer nach der Qualität ihres Klopapiers.

  • vor 8 Jahren

    Wenn man sich so manche öffentliche Toiletten ansieht, ist das Klopapier nicht das Schlimmste...

  • vor 8 Jahren

    Ist mir noch nicht aufgefallen.

    Du kannst ja für den Fall des Falles immer eine kleine Menge deines gewohnten

    Flauschkuschelverwöhncomfort-Toiletten Papiers mit dir herumtragen.

  • vor 8 Jahren

    Damit die Leute abgeschreckt werden die zu hause einfach alles brauchen, das sie irgendwo "umsonst" finden.

    Auf Behörden muss es 3 - 4 lagig sein, denn die brauchen für jeden Schxxß mehrere Durchschläge.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Rain
    Lv 7
    vor 8 Jahren

    weil es billiger ist, auch viel nutzlos verschwendet wird, genau so wie teureres

  • mir .
    Lv 7
    vor 8 Jahren

    Weil das halt billiger ist in der Herstellung

  • vor 8 Jahren

    Aus Kostengründen, es ist billiger als mehrlagiges Papier.

  • vor 8 Jahren

    deswegen, um mit dem finger leichter durchzukommen.... kundendienst.!

  • Anonym
    vor 8 Jahren

    Sparmassnahmen!

  • ?
    Lv 6
    vor 8 Jahren

    Alles was dem Kunden drumherum angboten wird, wird auf den Preis des Produktes aufgeschlagen, was der Kunde kauft.Möchte ich also günstiger meinen Kaffee trinken, verzichte ich gerne auf mehrlagiges Klopapier...

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.