Jennifer fragte in TiereNagetiere · vor 8 Jahren

Hillfe zum Rattenkäfig?:)?

Ich will unbedingt wieder ne Ratte:D

Aber ich weiß natürlich das es Rudeltiere sind, wie macht man des denn bei Männchen ? denkt ihr 2 Männer würden sich verstehen?:s

Und dann halt zu dem Käfig;) ich hab mit meiner mum ausgemacht das ich alles selber zahle und jetzt wollt ich mal fragen wo ihr denn so eure Käfige herhabt oder ob ihr mir Tipps zum selber bauen geben könntet?:)

Und auch für die Einrichtung hätte ich gerne Tipps:D

Alles was man selber machen kann wäre natürlich perfekt, VIIIELEN DANK*-*

3 Antworten

Bewertung
  • vor 8 Jahren

    Bei Ratten kann man auch unkastrierte Männchen in einem Rudel zusammenhalten. Rudel heißt 3 oder mehr Tiere. Ich hab auch mit nur 2 Ratten gestartet und bin durch Todesfälle und Neuintegrationen und dadurch unterschiedlichen Gruppenkonstellationen draufgekommen, dass sie sich am meisten Streiten, wenn sie nur zu zweit sind. Größeres Rudel, ruhigeres Zusammenleben. Einzelratten sind das langweiligste, was ich mir an Haustier vorstellen kann (hatte jetzt einen scheuen Neuzugang, der alleine war - der kam nur zum Fressen raus und war sonst nie zu sehen. Er ist richtig aufgeblüht, als er endlich zu den anderen Ratten durfte).

    Was den Käfig anbelangt. Ich hab meinen aus beschichteten Spanplatten komplett selbstgebaut (auch selbstgeplant). Der Vorteil: Man kann den Käfig gut an bauliche Gegebenheiten anpassen (zB Dachschräge). Viele Leute in Foren bauen den "Aneboda" von IKEA um. Da braucht man scheinbar nur die Front mit Gittern versehen und die Etagen mit Durchgängen ausstatten.

    Warum ich nie wieder einen gekauften Gitterkäfig nehmen würde: 1. Die Öffnungen sind meist viel zu klein und erschweren das Putzen. 2. Für eine Komplettreinigung muss man ihn zerlegen um die "Wände" (sprich Gitter) sauber zu bekommen. Elendiglich viel Arbeit (bei einem Kasten braucht man nur die Wände mit einem Schwamm abwischen). 3. Die Nasen schmeißen alles(!!!) beim Gitter raus und pinkeln durch das Gitter auch die Wand an...

    Quelle(n): eigene Erfahrungen www.ratteneck.eu (da gibt es 2 Käfigvorstellungsthreads - 1 davon nur für Selbstgebaute meist sogar mit Anleitung!)
  • ich
    Lv 5
    vor 8 Jahren

    Schau da rein:

    http://www.diebrain.de/ra-index.html

    Das ist eine sehr gute Seite über die artgerechte Haltung von Ratten. Und unter dem Punkt "Keine Einzelhaltung" wirst du erfahren, dass reine Bockgruppen kein Problem sind. Trotzdem bitte alles gut durchlesen. Auch findest du dort neben Infos über die richtige Ernährung, die häufigsten Krankheiten, das Verhalten, Beschäftigung und vieles mehr auch gute Basteltipps und Ideen zum Einrichten des Käfiges. Ratten sind aber sehr bewegungsbedürftig und brauchen reglemäßig Freilauf. Reine Käfighaltung wäre eine Quälerei.

    Noch etwas in eigener Sache: ich würde zu Weibchen raten, denn die riechen nicht so streng wie Männchen.

    Lg.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.