Hirnus fragte in Politik & VerwaltungPolitik · vor 8 Jahren

Was ist das soziale an der sozialen Marktwirtschaft?

Ja die Frage steht ja schon oben^^.

Nochmal ein "Ja" ich brauche das für die Schule...

Schreibt keinen Kommentar wie: Ööööh du musst deine Hausaufgaben selbst machen.

Ich suche ja selbst nach der "Lösung".

Die Lehrerin wollte auch ,dass wir das im Internet nachgucken.

Wäre also nett wenn ich von euch Hilfe bekomme.

Danke euer HIRNUS

Update:

Formidabel dass jemand geantwortet hat^^

Habe die Lösung jetzt selbst gefunden d.h. ihr könnt jetzt soviel MAch deine Schulsachen selbst Kommentare schreiben wie ihr wollt^^

Update 2:

Formidabel dass jemand geantwortet hat^^

Habe die Lösung jetzt selbst gefunden d.h. ihr könnt jetzt soviel MAch deine Schulsachen selbst Kommentare schreiben wie ihr wollt^^

4 Antworten

Bewertung
  • vor 8 Jahren
    Beste Antwort

    Das viel Geld umverteilt wird von der Industrie an die Banken :D

  • vor 8 Jahren

    Das hängt ja erst mal davon ab was man als soziale Marktwirtschaft definiert.

    Wenn Hartz4 ein Standart sein soll, und Löhne die auf Hartz4 Niveau

    aufgestockt werden müssen, halte ich das nicht für eine "Soziale Marktwirtschaft".

  • Wilken
    Lv 7
    vor 8 Jahren

    Das alle in den Genuss einer florierenden Wirtschaft kommen, nicht nur vereinzelte Bonzen.

  • vor 8 Jahren

    Soziale Marktwirtschaft Heißt,das der Staat regulierend eingreift, zum Beispiel in dem sie die Leiharbeit ( Zeitarbeit) einführt.( CDU CSU FDP aber begrenzt auf 1 Jahr ) .Das war aber noch nicht genug ,SPD und Grüne toppen das ganze ,und die Leiharbeiter dürfen jetzt mit unbegrenzter Zeit Verliehen werden.Mit dem Ergebnis Tarife werden untegraben ,Verdienst weniger, =weniger Rente, Altersarmut.Das ist ein Beispiel für Soziale Marktwirtschaft

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.