O
Lv 7
O fragte in Haus & GartenWaschen & Reinigen · vor 8 Jahren

Welches Wasch - oder Reinigungsmittel braucht man für eine Gehirnwäsche?

12 Antworten

Bewertung
  • Ulli
    Lv 7
    vor 8 Jahren
    Beste Antwort

    Je nach Stoffqualität Bildung oder Fanatismus.

  • vor 8 Jahren

    Da empfehle ich das "Blödzeitungs" Saubermannpaket, mit C-Politaroma, was jedoch auch bei unsachgemäßem Gebrauch schnell einen stinkenden Fischgeruch annehmen kann, grade bei Menschen, die die Rubrik in Anspruch nehmen wollen "Blöd hilft sie" oder "Blöd kämpft gegen den Schmutz", denn dann braucht man ein Saubermannskonto irgendwo auf der Welt, ansonsten wird man im Dreck noch gründlichst geschleudert.

    Aber bei 3,8 Mio Auflage, damit über 10 Mio Lesern (geschätzt) + online-Angebot ist das eine Gehirnwäsche par Exellence, plus weich- und knallhart- Spüler.

  • geugi
    Lv 4
    vor 8 Jahren

    Du kannst es auch mit Alkohol versuchen. Die Gefahr ist, dass es nachher nicht mehr richtig funktioniert; aber durchputzen tuts sicher.

  • vor 8 Jahren

    Pril.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 8 Jahren

    Quecksilber

  • ?
    Lv 5
    vor 8 Jahren

    Das Reinigungsmittel heißt RTL. Es soll wahre Wunder bewirken, wenn man eine Gehirnwäsche braucht. ;-)

  • vor 8 Jahren

    Willst du es so richtig schön weichgespült bekommen?

    Salzsäure, dann sind alle Flecken wie weggezaubert :)

  • vor 8 Jahren

    ACE - milde Bleiche

    damit die grauen hirnzellen wieder schöööööön weiß werden =D

  • vor 8 Jahren

    Persil Sensitive

    Quelle(n): Henkel
  • Robert
    Lv 5
    vor 8 Jahren

    Spee, zum kleinen Preis

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.