Haare selber blondiert und will morgen Rot drüber färben - soll ich dann heute die beiliegende Haarmaske ...?

nutzen oder hält dann die rote Farbe weniger gut?

4 Antworten

Bewertung
  • Jack
    Lv 7
    vor 8 Jahren
    Beste Antwort

    Gönne deinen Haaren heute lieber eine selbstgemachte Kur, zB. mit Olivenöl. EIne Blondierung greift die Haare stark an und trocknet sie aus, daher wäre das jetzt genau das richtige und du musst dir keine Gedanken darüber machen, ob die Farbe morgen damit besser oder schlechter hält, da es ein reines Naturprodukt ist. Zusätzlich wäre bestimmt auch Eigelb noch eine ganz feine Sache.

    Ein kleiner Tipp noch für das Rot: Je heller deine Ausgangsfarbe ist, desto heller wird auch das Rot. Daher solltest du aufpassen, dass du keinen zu hellen Rotton darüber färbst, denn das endet gerne mit orange. Es kann also durchaus sein, dass du zuviele Nuancen erwartest. Zur Sicherheit empfehle ich dir, zur Not noch eine zweite Packung des Rottons zuhause zu haben, um dann noch einen zweiten Farbgang zu machen, da der Farbsprung für einen Färbegang zuviel sein kann.

  • Anonym
    vor 8 Jahren

    die maske kannst du auf jeden fall benutzen. achte darauf, dass du sie gleichmäßig im haar verteilst. eigentlich wäre es gesünder noch einige tage mit dem überfärben zu warten. aber ist natürlich deine sache

  • Kira
    Lv 6
    vor 8 Jahren

    Pflege ist angesagt, auf jeden Fall.Die rote Farbe fällt sowieso relativ schnell raus,da musst du öfter ran.Auch zwischendurch mal ne Kur, damit die Haare gesund werden, denn Blondieren ist das Schlimmste für die Haare.

  • vor 8 Jahren

    vielleicht verlierst du deine Haare bald wenn du weiter machst

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.