Für die Erfüllung des Bildungsauftrags zahle ich gern GEZ-Gebühr. Was ich nicht verstehe - welche Rolle...?

spielen dabei Florian Silbereisen und Konsorten ?

15 Antworten

Bewertung
  • vor 7 Jahren
    Beste Antwort

    Ein Bildungsauftrag wäre aber eine objektive und nicht kapitalistisch-einseitige Berichterstattung im Bereich der Politik.

    Und ansonsten, was gibt es denn für Bildung? Kurze, oberflächliche Sendungen über die Natur oder die Römer oder Germanen oder sowas. Die Themen sind ja nicht falsch, aber es müssten viel umfangreichere und längere Sendungen sein. Ich will Bildungs-TV auf dem Niveau von Uni-Vorlesungen!

    Wenn das erfüllt ist, kauf ich mir wieder ein Fernseher.

    Quelle(n): meine Wünsche ans TV
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Der Florian versilbert deine Gebühren und die Konsorten kassieren den Rest.

    @blauer Ich könnte auch ohne diese Damen und Herren heulen wenn ich sehe wie die öffentlich Rechtlichen mit den Gebühren umgehen.

    Nebenbei ich bin noch keine 80 und habe auch keine Tränensäcke und ein Hörgerät brauche ich auch nicht.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    Diese Herren/Damen sind für die Bildung der Tränendrüsen verantwortlich. Vor allem der weiblichen Anhängerschaft, die meist schon hoch in den Achtzigern ist ...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    und ich verstehe nicht, wieso dass kinder regenwürmer essen sollen und frösche quälen. wahrscheinlich haben die verantwortlichen selbst zuviel florian silbereisen geschaut anstelle sich über kindererziehung zu informieren.

    ..wahrscheinlich sind die gebühren erst mal zur bildung der gez-mitarbeiter gedacht;-)

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Nemo
    Lv 6
    vor 7 Jahren

    Nichts ist zu schlecht, um nicht wenigstens als schlechtes Beispiel zu dienen...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    ..aber gib mir doch bitte nur ein Beispiel, wann und wo in den öffentlich-Rechtlichen irgendein Bildungsuaftrag erfüllt wird ... es ist doch nur noch ein Aufguss von trivialen Ratesendungen, betulich- spiessigen " Krimis " , Sendungen wie von dir beschrieben , ..und alles mit dem Blick auf die Privaten, deren Niveau man zu gern noch unterschreiten möchte ..noch hat VOX die Nase vorn, aber wer weiss , wie lange noch ....aber vielleicht hast du ja einen Tipp für mich ...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    Die öffentlichrechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten haben keinen als solches definierten Bildungsauftrag.

    Das Bundesverfassungsgericht hat aus dem „klassischen Auftrag“ des öffentlich-rechtlichen Rundfunks folgende Aufgaben entwickelt: Pluralistische Meinungsbildung und kulturelle Vielfalt zu gewährleisten und eine umfassende, entwicklungsoffene Grundversorgung mit Programmen und Diensten sowie eine Teilhabe an gesellschaftlicher Kommunikation sicherzustellen.

    Darin findest du auch Florian Silbereisen und vor allem Konsorten, denn Geschmack und Interesse sind eben bei der Bevölkerung sehr unterschiedlich ausgeprägt.

    Zitiert aus: http://www.wdr.de/unternehmen/gremien/rundfunkrat/...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Ha ha, sind unsere Postkasten verwandt, bei mir war auch diese Rechnung für einen Auftrag der Bildung, welchen mir aufgezwungen und aus dem ich nicht entkommen kann, drin.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 7 Jahren

    Begleitmusik.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    Ohh! eine ganz wichtige Rolle, :-)

    Diese Tralala-Schunkel-Schunkel-Sendungen.... wie auch der sonntaegliche Fernguck- Gottesdienst... sind Sozial und Gesellschaftsindikatoren. An der Einschaltquote kann der gewiefte Politiker ablesen wie selbstzufrieden das Volk ist. Hohe Einschaltquoten dieser Sendungen erlauben z.B. Steuer- und Abgabenerhoehungen fuer die Buerger oder unsinnige Grossprojekte wie Stuttgart 21 usw.

    Diese Sendungen dienen also der (Meinungs) Bildung der Politiker und sind damit ein demokratischer Akt :-)

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 7 Jahren

    Sie singen und tanzen bestimmt besser als so mancher Professor.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.