Warum wird das wort "bauer" so häufig als schimpfwort verwedet?

also bei meinen kindern und ihren kumpels fällt das eigentlich ständig. okay, klingt schon netter als ar*....och. aber das ist ist doch ein frevel gegenüber denen, die diesem ehrenwerten berufsstand angehören. ich habe dann auch mal nachgefragt, und dann haben die kids gefragt, ob ich denn noch nie "bauer... mehr anzeigen also bei meinen kindern und ihren kumpels fällt das eigentlich ständig. okay, klingt schon netter als ar*....och. aber das ist ist doch ein frevel gegenüber denen, die diesem ehrenwerten berufsstand angehören. ich habe dann auch mal nachgefragt, und dann haben die kids gefragt, ob ich denn noch nie "bauer sucht frau" geguckt hätte. echt deswegen? denn ich kenne von früher noch den spruch: "was der bauer ned kennt, isst er ned." also halt, dass bauern etwas weltfremd und wenig experimentierfreudig waren. aber als schimpfwort hatten wir das damals nicht im repertoire...
Aktualisieren: öhm, "verwendet" meinte ich natürlich.
7 Antworten 7