Anonym
Anonym fragte in Unterhaltung & MusikUmfragen & Abstimmungen · vor 8 Jahren

Redet Ihr beim Autofahren auch immer mit den anderen Verkehrsteilnehmern, obwohl sie Euch nicht hören können?

z.B. :

Die Fußgänger krauchen gemächlich über die Straße...sagt Ihr, als Autofahrer, dann auch oft:

" Mann, Mann, Mann...hebt die Hufe !! HEEEBT DIE HUUUUUFE !!!"

Oder, wenn der Autofahrer vor Euch im Schneckentempo abbiegt...:

" Fahr. Fahr. Fahr...geb doch Gas. GEB DOCH EEENDLICH GAS ODER SOLL ICH ANSCHIEBEN???"

Und habt Ihr vielleicht auch schon mal etwas gesagt zum Autofahrer an der roten Ampel neben Euch,

aber vergessen das die Fenster unten sind und er Euch hören kann, wie z.B.

" Mhmmmm, lecker, lecker...!!" ;-))))

14 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 8 Jahren
    Beste Antwort

    Ich fahre Rad. Und da rede ich über Fußgänger, die an einer Fußgängerampel warten und Rot haben, jedoch schon auf den Fahrradweg stehen. Oder über Autofahrer, die nicht darauf achten, dass ich von rechts vom Radweg komme und somit ich Vorfahrt habe.

    Lästern tue ich besonders gern über Autofahrer, die mich in engen Straßen überholen, ich fahr' ein Behindertenrat, eines mit 3 Rädern, um dann gleich zu parken. Zeitersparnis 10 sec!.

  • vor 8 Jahren

    Ich rede auch mit Gemüse und Haushaltsgegenständen, die geben wenigstens keine blöden Antworten.

  • vor 8 Jahren

    Ich war schon oft am Überlegen, ob ich mir Aussenlautsprecher anbauen sollte.

    Jägerhütchen auf, Lederhandschuhe an, Mutti an der Seite, ein Mercedes mit dem die Beiden schon den letzten Mammut überfahren haben und dann mit 30 durch die Stadt.

    Meine Nichte sagte Letzten völlig entrüstet "Tante Marion, ich hätte nie gedacht dass Du solche schlimmen Worte kennst !"

  • vor 8 Jahren

    Ich pflege mich vornehm zurückzuhalten und beschimpfe weder

    Fußgänger noch andere Autofahrer

    Aber ich liege sehr oft im Clinch mit meinem Navigationssystem

    weil das Mädel in dem kleinen Kasten mich immer über Wald- und

    Wiesenwege scheuchen will und mein Auto nicht für eine

    CAMEL-TROPHY geeignet ist. So muss ich ihr immer wieder sagen,

    dass ich es besser weiß als sie und sie an ihren Kochherd

    zurückkehren soll.....(aber vielleicht kann sie das auch nicht?)

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 8 Jahren

    du Nebel, ich sags dir nur ungern, aber wenn du auf deinem Trecker sitzt können dich die anderen WOHL hören...ich hoffe das ist dir jetzt nicht unangenehm ;))

  • vor 8 Jahren

    Ich rede beim fahren überhaupt fast nichts, sondern konzentrier mich auf das Fahren.

  • savage
    Lv 7
    vor 8 Jahren

    ich habe ja kein auto, aber mein papa macht das immer. da fallen schon mal wörter wie: nachtwächter, volltrottel, FS wohl im lotto gewonnen, nebelkrähe (sorry hat mein papa gesagt...;)), mit hut fährt man nicht gut, asphaltcowboy, der depp weiß nicht, wie man blinkt, ICH HABE VORFAHRT! meine kinder lachen sich dann immer einen ab, wenn sie mit opa fahren..

    zum nachtrag...das haben wir früher so mit 18 oder 19 gemacht. damals war in meiner heimatstadt in der innenstadt noch keine fußgängerzone und man konnte mit dem auto um den brunnen rumfahren, wo sich alle jungen leute getroffen haben. da wurde dann die musik laut aufgedreht, und um den brunnen gefahren, und alle haben gebaggert ohne ende. hat damals aber spaß gemacht.

  • vor 8 Jahren

    Ja und Ja und nochmals Ja!!!,

    da kann ich immer schön meine Schimpfworte loswerden,

    die ich mich sonst nicht "traue" :)) zu sagen

    und bei Letzterem weiß ich schon ganz genau,

    das mein Fenster unten ist...:)))

  • vor 8 Jahren

    Ja,und GUT,dass sie das nicht hören können! :o)

  • Anonym
    vor 8 Jahren

    Ja, das kommt vor.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.