Wann sind die Schmerzen größer?

Mal eine etwas andere Frage:

Massage und Peitschenhiebe in Kombination..

Was verursacht im Nachhinein mehr Schmerz?

Wenn man zuerst sagen wir mal 20 Peitschenhiebe mit einer 9-schwänzigen Lederpeitsche bekommt und unmittelbar danach massiert wird?

oder wenn man zuerst massiert wird und dann die Peitschenhiebe bekommt?

Man bedenke: bei einer Massage werden Muskeln und Gewebe gelockert, beides wird empfindlicher dementsprechend auch schmerzempfindlicher...aber es ja auch weh wenn man verletzte Stellen massiert...

so, nun bin ich mal gespannt über eure Antworten, Denkweisen, Schlußfolgerungen und Erläuterungen...

Es wäre nett wenn ihr eure Antwort begründen würdet...

Danke schon mal an die ernsthaften Antworten...

So was wie *das is ja pervers* oder *wer macht denn sowas* oder *du bist krank,gestört,etc.* könnt ihr lassen!

2 Antworten

Bewertung
  • vor 9 Jahren
    Beste Antwort

    Wenn du einen Schlag bekommst, was machst du dann instinktiv? Du massierst die Stelle! Massieren lindert den Schmerzreiz, weil die Nervenenden dann abgelenkt werden.

    Wenn man zuerst massiert, wird nicht nur das Gewebe gelockert, sondern auch besser durchblutet, was dazu führt, dass man den Schmerz stärker spürt.

  • vor 9 Jahren

    nun ja, delikate Frage, echt.

    Es kommt natürlich auf die Person an, wie immer. Der eine empfindet Massage als schmerzlindernd, s.o. ich würde mich nicht wirklich da massieren, wo ich mich gestoßen haben, vielleicht die Stelle sanft drücken.

    Aus meinem Wissen über Gewebe und Nervenreize würde ich schlussfolgern:

    sofern man zuerst massiert und so Druck ausübt und u.U. ja auch stellenweise Schmerzen auslöst (nicht bei SM-Massage, sondern durchaus auch beim Giropraktiker), sind die Reize eher schon eingerichtet in Richtung "Schmerzunterdrückung", so dass die anschl. Hiebe nicht unbedingt mehr Schmerzen hervorrufen müssen.

    Ich muss aber ehrlich sagen, dass ich es mir nicht weiter ausmalen möchte, was noch mehr weh tut, denn SM-Spielchen kann ich nicht nachvollziehen und woher wollen wir wissen, dass der andere wirklich damit einverstanden ist...?? oder du dich böse an jemandem rächen möchtest oder sonst was planst...ich finde derlei Dinge sind in öffentlichen Foren grenzwertig zu betrachten. Sorry, das wollest du ja gerade nicht hören, aber ich bin anti-Gewalt Humanist und da sind Schmerzen absichtlich Zufügen in meinem Vernunft-Denken ein Nogo.

    Es wäre nett, du würdest der Welt den Hintergrund der Frage eröffnen, musst du ja aber nicht...

    Liegt die Frage aber nicht etwa bereits außerhalb der Plattform-Regeln von yahoo.clever?

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.