geimpft oder ungeimpft?

ist/sind euer kind / eure kinder geimpft oder ungeimpft?

4 Antworten

Bewertung
  • Steini
    Lv 6
    vor 9 Jahren
    Beste Antwort

    Nun aber geimpft, ist doch besser.

  • Anonym
    vor 9 Jahren

    Ich habe auch alle Impfungen hinter mir und jedes zehnte Jahr werde ich sie wiederholen lassen, Tetanus, Diphtherie und Schluckimpfung, das sind die wichtigsten die man braucht. Tetanus würde ich mir geben lassen wenn ich eine größere Verletzung bekommen habe z,b auf der Arbeit oder bei einen Unfall mit Fleisch Wunde.

  • Phoebe
    Lv 5
    vor 9 Jahren

    Ich habe zwar noch keine Kinder, aber ich würde sie impfen lassen. Meine Kindergartenfreundin kam damals aber für einige Jahre in den Rollstuhl wegen einer U-Impfung. Also so ohne ist das alles auch nicht, man muss eben schauen, was sinnvoll ist und was nicht.

  • vor 9 Jahren

    Ich bin 13, ja, ich und meine Brüder sind nur gegen die wichtigsten Krankheiten wie Tetanus geimpft. Von freiwilligen Imfpungen, wie Vogel- oder Schweinegrippe, würde ich mich fernhalten, da die Folgen dieser Injektionen dauerhafte Krankheiten sind!

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.