Überlebensdauer der Spermien trotz Pillen einnahme...?

Also,ich würde gerne wissen;

Wenn das Geschlechtsteil des mannes in die frau geführt wird,ist meistens "er" auch feucht.Nach meinem wissen ist da auch schon (ein wenig) Sperma vorhanden.

Wenn nun das männliche geschlechtsteil in die frau geführt wird(ca. 2x) bleiben da schon spermien in der scheide?

Und wenn ja,wie lange können sie überleben;wenn man während dem "geschlechtsverkehr" die Pille einnimmt.

Noch eine frage wäre,ob die Frauenärztin es nach 5tagen "der tat" durch den abstrich sehen/feststellen kann,ob ein Intimer austausch vorgefallen ist?

Danke im vorraus!

Update:

Es ist ja nicht mir passiert,sondern einer Freundin,sie spricht auch nicht gerne darüber und weiss nicht was sie machen soll.

Sie hat gemeint,es ist passiert aber sie war noch nicht bereit dazu und hat es unterbrochen.Und leute bitte bleibt ernst...antwortet nicht so mies sondern versetzt euch mal in die lage,wenn man verzweifelt ist und angts hat,das die eltern sowas rausbekommen! O;

4 Antworten

Bewertung
  • Komet
    Lv 7
    vor 9 Jahren
    Beste Antwort

    1.) Die Pille hat mit der Lebensdauer der Spermien nichts zu tun. Die überleben immer zwischen 3 und 5 Tage.

    2.) Im Lusttropfen ist nur eine sehr begrenzte Anzahl von Spermien, die noch dazu nicht besonders beweglich sind. Es kann in Ausnahmefällen zu einer Schwangerschaft führen, daher wird immer geraten, sehr vorsichtig damit zu sein. Aber in einem Abstrich könnte man die nach 5 Tagen nicht mehr nachweisen. Entweder wären sie schon durch den Muttermund in die Gebärmutter gewandert sein, oder sie sind bereits aus der Vagina herausgespült worden (der Zervixschleim fließt ja jeden Tag ab!).

    3.) Ob deine Freundin vor einer Schwangerschaft geschützt ist, kommt darauf an, wie lange sie die Pille schon genommen hat. Wenn sie am Tag des Geschlechtsverkehrs die erste Pille genommen hat, wird es schwierig. Sicher ab der ersten Pille ist man nur, wenn man die Pille am ersten Tag der Regelblutung beginnt! Wenn man mitten im Zyklus anfängt, dauert es 7 Tage, bis man geschützt ist.

  • vor 9 Jahren

    OMG, die überleben genauso lange wie ohne Pille, ca. 72h. Die Pille verhindert den Eisprung, ergo keine Panik.

    Quelle(n): Ein Hoch auf die Aufklärung!!!
  • vor 9 Jahren

    Zitat: *wenn man während dem "geschlechtsverkehr" die Pille einnimmt.*

    Da bin ich grad irritiert. Hat sie nur an diesem Tag während dem Verkehr die Pille genommen? Das wäre superdämlich.

    Sollte sie aber die ganze Zeit die >Pille durchgehend genommen haben dann besteht kein Grund zur Sorge denn die Pille ist dafür da um eine Schwangerschaft zu verhüten (Allerdings nicht wenn man sie nur nimmt wenn man Verkehr hat)

    Und ja...auch ohne dass er gekommen ist, gibt es vorneweg die sogenannten *Lusttröpfchen* von denen man auch - wenn auch selten- schwanger werden kann.

    Spermien überleben bis zu 48 Stunden soweit ich informiert bin.

    Aber wenn deine Freundin die Pille richtig und durchgehend genommen hat dann braucht sie keine Angst zu haben.

    Sie soll sich locker machen und um ganz sicher zu gehen den Frauenarzt aufsuchen.

    Ich wünsche ihr alles liebe :-)

  • vor 9 Jahren

    Was hat das für einen Sinn wenn du ihn nur 2 mal rein lässt?

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.