nufko77 fragte in TiereHunde · vor 10 Jahren

Wo kann man zum Eigenschutz Verteidigungsspray günstig kaufen?

Brauche als Zeitungsbote nach mehreren Angriffen durch Hunde endlich etwas zum Schutz

10 Antworten

Bewertung
  • vor 10 Jahren
    Beste Antwort

    Ich würde erst mal mit den Besitzer der Hunde rede, bevor ich diesen Spray in das Gesicht sprüh. Da wirst du nur mehr Probleme haben. Und es kann auch sein, dass ein Hund durch schmerzen oder angst dich richtig angreift.

    Also such erst mal das, Gespräch mit den Leuten. Oder diese sollen eine Zeitungsrolle wo anderst anbringen. Ein Hund hat nun mal sein Revierverhalten.

  • Bolle
    Lv 7
    vor 10 Jahren

    Erstmal,würde ich dem Besitzer sagen,wenn er seinen Hund nicht im Griff hat,kann er sich seine Zeitung selber holen.Ich denke nicht,daß Du schon gebissen wurdest und daher kannst Du nicht einfach einem Hund Pfefferspray in die Augen sprühen.Was ist für Dich ein Angriff?Wenn der Hund Dich anspringt und Dich anbellt?Ein Angriff ist,wenn er Dich beißt.Dann habe ich noch Verständnis,Pfefferspray einzusetzen.

  • vor 10 Jahren

    Das kann man normalerweise auch schon im Zoohandel kaufen.Oder auch im Internet,Waffenhandel etc.

    Achte aber unbedingt darauf,das auf dem Spray ,,Anti - Dog`` oder ,,Hundeabwehrmittel`` drauf steht.

    Andernfalls kann man dich rechtlich gegen das Zeug belangen.

  • vor 10 Jahren

    Mir ist es auch schon mal so ergangen, konnte mir das Spray bestellen, Gute Adressen sind

    www.pfefferspray-kaufen.com

    www.selbstverteidigung-waffen.de oder weitere Infos bei www.pfefferspray-test.de das sollte Dir weiterhelfen.

    Quelle(n): Eigene Erfahrung,www.pfefferspray-kaufen.com www.selbstverteidigung-waffen.de , www.pfefferspray-test.de
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 10 Jahren

    Beim Tierbedarf

  • vor 10 Jahren

    Spray würde ich bleiben lassen das merken die sich, und wenn du mal keines hast oder der Wind steht ungünstig. Naja vielleicht lachen die sich dann schlapp und schon kannst du die Zeitung reinstecken.

    Die Postangestellten haben Hundeknochen dagegen, ansonsten rede mit den Besitzern der Hunde vielleicht spielen die mit und in der Zeit, wo du bei denen vorbeikommst, sperren die ihre Hunde ein.

  • Anonym
    vor 10 Jahren

    Amazon oder so...

  • vor 10 Jahren

    Ich hatte früher auch Angst vor Hunden; es ist auch manchmal zu kleineren Attacken gekommen, nichts Ernsthaftes.

    Aber Hunde riechen die Angst, die jemand hat.

    Ich habe mir dann in einer Tierhandlung einen "Dog-chaser" gekauft, den ich immer bei mir getragen habe.

    Allein das Bewußtsein, daß ich Hunde abwehren könnte, hat mir geholfen. Ich habe ihn nie verwendet !

    LG Helga

  • vor 10 Jahren

    Du kannst dir im Ranger-shop im Internet Pfefferspray kaufen. Da ist es recht billig. Du musst nur wissen, dass du es nur gegen Tiere einsetzen darfst, wenn sie dich körperlich angreifen. Danach musst du auch den Besitzer kontaktieren. Zum Tierarzt braucht der hund dann nicht. Zum Erwerb von Pfefferspray musst du allerdings 18 Jahre alt sein, Aber ich denk, dass du das bist.

  • vor 10 Jahren

    Dafür braucht man Waffenscheine, es sei denn, wenn du klug bist, du kaufst es in einem Tierfachladen, denn das Spray ist unschädlich, hält Tiere aber ab.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.