Kann man einen Sonnenbrand auch von der Sonne durch das geschlossene Fenster bekommen?

Update:

ICH SITZ nicht im Auto...sondern auf dem Sofa..vor dem Fenster!!.-))

8 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 10 Jahren
    Beste Antwort

    Zu dem Thema gab es neulich eine Radiosendung. Die Antwort war eindeutig JA, aber es dauert um einiges länger da die Lichtbrechung eine Rolle spielt. Das schädliche UV - Licht dringt auch durch eine Scheibe, aber in geringerem Maße.

  • Wilken
    Lv 7
    vor 10 Jahren

    Ja, das ist möglich, sogar im Auto kann man einen Sonnenbrand bekommen.

  • vor 10 Jahren

    nein

  • vor 10 Jahren

    Ja, sicher, das Fenster hat keinen UV-Schutz.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 10 Jahren

    ja

  • vor 10 Jahren

    Also ich war im urlaub und dort viel im auto unterwegs, mein einer arm hing immer in der sonne und hat sich beinahe gegrillt angefüllt, sonnenbrand habe ich keinen bekommen...auch wenn es sich durch das heiß werden erst so angefühlt hat

  • vor 10 Jahren

    Fensterglas ist für UVB-Stahlung undurchlässig und vor allem diese Strahlung ist für einen Sonnenbrand verantworlich. Zwar kann man auch von UVA-Stahlung Sonnenbrand bekommen, aber nur bei ganz hoher Bestrahlung.

    Es ist also eher unwahrscheinlich.

  • vor 10 Jahren

    Nein:

    "Die meisten Autoscheiben lassen keine UV-Strahlen durch, man merkt das z.B. daran, dass selbsttönende Brillengläser im Auto keine Reaktion auf Sonneneinstrahlung zeigen."

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.