Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturSprachen · vor 9 Jahren

Wie klingt ein typischer Satz in eurem Dialekt ?

Es gibt doch Redewendungen oder Sätze die auf bestimmte Regionen begrenzt sind.

" Ne jold jebratne Jans is ne jute Jabe Jottes "

Wie klingen eure Beispiele ?

Update:

Suuuuuuper , echt toll !!!!!!

Dit find ick echt dufte von euch !

29 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 9 Jahren

    Det jebbet in Bärlin nich denn wir hier haben keen Dialekt. Wir quasseln so wie uns de Schnautze gewachsen iss.

    Melden und löschen nützt nichts! Ich komme immer wieder! R.D

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 9 Jahren

    Unnerm Jannpoart leien milliuunen Duhden.

    (Unter der Porta Nigra liegt ein Toter.)

    De Kaffeepott hat an da Zuuz en Baus.

    (Die Kaffeekanne ist am Ausguss beschädigt.)

    Wat tickt de Osnik?

    (Wie viel Uhr ist es?)

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 9 Jahren

    A Krachal warat jetzt scho leiwand.

    Eine Zitronenlimonade wäre jetzt schon angenehm.

    De Hockn daugt ma ned.

    Diese Arbeit gefällt mir nicht.

    Wien

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 9 Jahren

    Skoscht nix.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Tifi
    Lv 7
    vor 9 Jahren

    Zwei Frauen unterhalten sich auf der Straße - ein unartiges Kind macht Schabernack.

    Darf datt datt ?

    Datt datt datt darf !

    Gruss aus Ostwestfalen.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • do schaffscht un schaffscht ... ond was kriegsch ...a Mängellischt !

    mfg spukyindianer

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 9 Jahren

    "Mäiner kam hääm on hodd schowirrä Hawwer. Däm hann isch awwer die Gääscht geschniet!"

    wörtlich übersetzt:

    Meiner kam nach Hause und hatte schon wieder Hafer. Dem habe ich aber die Gerste geschnitten!"

    richtig übersetzt:

    "Mein Mann kam nach Hause und war schon wieder betrunken. Ich habe ihm ordentlcih die Meinung gesagt."

    Quelle(n): Nordsaarland
    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 9 Jahren

    Es is kaa Stadt uff der weite Welt,

    Die merr so wie mei Frankfort gefällt,

    Un es will merr net in mein Kopp enei:

    Wie kann nor e Mensch net von Frankfort sei!

    Quelle(n): bin e frankorter Mädsche
    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 9 Jahren

    Mir kaafe nix, mir gugge nur.....

    - saarländisch :-)

    (Wir kaufen nix, wir schaun uns nur um....)

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 9 Jahren

    Gugge ne so blede, sonst gladschds glei, aber keen Beifall.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.