Anonym
Anonym fragte in Freunde & FamilieFamilie · vor 9 Jahren

Dürfen mir meine Eltern das verbieten?

Hey (:

Meine Eltern haben mir die letzten 6 monate eigentlich wirklich alles erlaubt.. also ich hab abends (nur am wochenende) einfach gesagt "ich geh weg", kurz gesagt, wohin und wann ich UNGEFÄHR zurück komme und wie ich zurück komme, mehr hat sie nicht interessiert.. dann vor kurzem wollten sie plötzlich die adresse von nem freund wissen, zu dem ich gegangen bin, das war ja noch okay und verständlich, abends hab ich dann bei einem anderen freund geschlafen, was sie auch erlaubt haben, was ich aber sehr kurzfristig ausgemacht hab (ich hab so um 12 zuhause angerufen und gefragt..) am nächsten tag meinten sie dann, dass sowas nicht mehr gemacht wird. ich dachte, das wäre auf das übernachten bezogen und habs auch verstanden. aber dann gestern abend war ich mit meiner klasse essen, weil wir jetzt abschluss haben und danach wollten wir noch mit ein paar leuten was machen, dann hab ich meine mutter gefragt und sie meinte sofort "nein", weil ich ihr nicht genau nennen konnte, wo wir hingehen und weil sie "feierabend" haben wollte.. sie meinte dann, dass ich sie nicht mehr so vor vollendete tatsachen stellen soll. deswegen habe ich dann heute schon (montag) gefragt, ob ich donnerstag, freitag und sonntag wegdarf, damit sie eben zeit hat, sich das zu überlegen und zu sonntag wurde dann sofort nein gesagt, weil es ein club ist (ist ne veranstaltung ab 16 und ich war schon öfter bei sowas) und weil es zu teuer ist - was sie ja eigentlich überhaupt nichts angeht, weil es mein geld ist, für das ich teilweise selbst arbeite.. - und das mit donnerstag und freitag, sind beides housepartys, wollen sie auch eher nicht erlauben. ich hab dann mal gefragt, woher der plötzliche "sinneswandel" kam, weil sie vorher wirklich total locker waren, da konnten sie mir beide keine gründe nennen und meinten, sie wollen jetzt nicht mit mir reden.

und meine frage ist jetzt: dürfen die mir das überhaupt verbieten, auf eine veranstaltung ab 16 zu gehen (ICH BIN 16!!!) und auch generell, wegzugehen? ist das nicht eigentlich meine entscheidung, solang ich bei zeiten wieder zu hause bin?

Danke schonmal im Vorraus (:

12 Antworten

Bewertung
  • vor 9 Jahren
    Beste Antwort

    Wie gesagt ERST 16!!!!!! was da alles Passieren kann.Und Deine Eltern haben die Verantwortung,da Du noch nicht Volljährig bist.Früher war man mit 21 Volljährig war besser da man auch mit 18 noch total leichtsinnig ist.Unserer zum Beispiel wird 15 und frag mal was der darf ? Lernen darf Er und das macht Er ,rausgehen bis 19 Uhr auch am Wochenende und das war es.Noch Fragen??

  • vor 9 Jahren

    solange du noch nicht 18 Jahre alt bist dürfen deine Eltern bestimmen wann du zu Hause sein mußt und wohin du gehst und sie dürfen dir auch verbieten irgendwo hin zu gehen.

  • vor 9 Jahren

    Ja, sie dürfen Dir das verbieten, da Du noch keine 18 bist. Mein Vater hat immer gesagt, solange du deine Füsse unter meinem Tisch hast..........

  • vor 9 Jahren

    Ja sie dürfen, da Du noch minderjährig bist is undt nach dem Gesetz bereits ab 22 Uhr Zapfenstreich für dich ist.

    Länger darfst du nur in Begleitung eines Erwachsenen, der allerdings die ausdrückliche Erlaubnis deiner Eltern haben muss. Dass deine Eltern jetzt so reagieren, könnte daran liegen, dass daa Jugendamt davon Wind bekommen hat. Das könnte im Wiederholungsfall sehr empfindliche Strafen für deine Eltern bedeuten. Denk mal darüber nach, denn sie könnten auch im schlimmsten Fall das Sorgerecht entzogen bekommen, was für dich dann Erziehungsheim bedeutet.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 9 Jahren

    wart bis zu deinem 18. Geburtstag.

    Dann kannst du eig alles tun was du willst. :DDD

  • Anonym
    vor 9 Jahren

    bist du 18 jahre alt wirst schon, du wohnst noch bei deinen eltern und da sollte man sich auch unterordnen aber nicht unterdrücken lassen.

    du kannst es darauf anlegen und deinen eigen kopf durch setzen oder du fügst dich ein.

    deine eltern sind für dich voll verantwortlich auch wenn du 16 bist und andere meinungen vertrittst.

    du scheinst mir schon so eine partymaus zu sein - du mußt selber heraus finden was du jetzt für wichtiger hällst, den hausfrieden oder die absolute freiheit und die hast du erst wenn du eine eigene wohnung beziehen kannst.

  • Anonym
    vor 9 Jahren

    Ein dermaßen plötzlicher und radikaler Sinneswandel der Eltern hat wohl seinen Grund. Ich würde sagen, du weißt ihn und verschweigst das hier natürlich. (Schlechter Umgang, Unzuverlässigkeit, schlechte Noten, zuviel um-die-Häuser-Geziehe und und und...)

    Ja, deine Eltern können darüber bestimmen ob und wie lange du abends ausbleiben darfst.

  • vor 9 Jahren

    versetz dich in die lage deiner eltern . die haben es nicht immer

    leicht mit dir . die muessen dir sogar einige dinge verbieten , selbst

    wenn sie es dir eher erlauben moechten . durch diese verbote wirst

    du natuerlich sauer . aber eltern haben es auch nicht einfach mit

    dem nachwuchs , wenn dieser sich bei nacht und nebel aus dem

    haus stielt , um sich mit freunden zu treffen . sie machen sich

    wohl nur sorgen um dich .

    Quelle(n): habe 2 kinder
  • rieves
    Lv 4
    vor 3 Jahren

    Bis zur Volljährigkeit ist das Recht der Eltern von eigenen "Einkünften" Gebrauch zu machen sehr einseitig. Sie könnten auch das "Verdiente" als Kostgeldzahlung einbehalten! Kismet!

  • vor 9 Jahren

    Da du noch nicht volljährig bist, also 18, dürfen sie das.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.