Gebt's zu. Habt ihr auch schon ungeboren mal die Zunge rausgestreckt ?

15 Antworten

Bewertung
  • Lila
    Lv 6
    vor 9 Jahren
    Beste Antwort

    Genau weiß man das zwar nicht, denn damals hatten die Frauen noch keine "gläsernen Bäuche", aber ich vermute schon, dass ich irgendetwas "Ungezogenes" gemacht habe.

    Warum wohl hätte man mir gleich nach der Geburt auf den Popo gehauen, wenn nicht dafür?

  • vor 9 Jahren

    1. Ich kann mich nicht erinnern

    2. Es gibt keine Zeugen dafür

  • Anonym
    vor 9 Jahren

    na klar! Ich hab sogar noch ein Ultraschallbild davon!! =)

  • ich weiß das auch nicht

    hab aber ein Ultraschall-Bild auf dem ich am Daumen nuckel :-)

    und da Zunge rausstrecken alleine wohl nicht effektiv genug war, hab ich scheinbar stattdessen lieber gleich ordentlich geboxt und getreten (meinte meine Mo).. *g

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Clemi
    Lv 6
    vor 9 Jahren

    Na klar, ich war schon damals böse bis auf die Knochen... hab sogar Stinkefinger gezeigt und an der Nabelschnur gezottelt, wenn ich zu wenig Albumin und Zucker im Blut hatte. ;)

  • Anonym
    vor 9 Jahren

    ich gebe nichts zu, noch nicht mal ob ich geboren bin

    *zungeraustreck*

  • vor 9 Jahren

    Ich gebe nichts zu. Wer weiß, was dann passiert, wenn das meine Mutter erfährt !?!

  • vor 9 Jahren

    Falls ja, wäre ich nicht im entferntesten überrascht. Ich hab sicherlich auch das eine oder andere Mal um mich getreten. Und das alles war auch bestimmt völlig gerechtfertigt! Wie soll man sich denn sonst helfen, wenn man so klein ist und noch nicht mal geboren. Also benützt man das, was man hat. Zunge, Arme und Beine.

  • vor 9 Jahren

    Ja, aber .......

    - das war ja eine andere Situation, von Flüssigkeit umgeben drohte keine Austrocknung.

    - da gab es ja wirklich Situationen, in denen das mehr als angebracht war.

    - leider hat´s keiner gesehen und so erlitt ich das Trauma der Mißachtung.

    - auf Dauer wurde es dann langweilig

    - in späteren Fällen habe ich das nur noch in Ausnahmesituationen gemacht

    - heute tue ich es nur noch nach Aufforderung durch einen Arzt

    - warum sollte ich das denn nicht zugeben ?

    LG Jo

  • Klaus
    Lv 7
    vor 9 Jahren

    Nein, ich hatte immer Angst das ich aus versehen Fruchtwasser schlucke.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.