Anonym
Anonym fragte in SozialwissenschaftPsychologie · vor 9 Jahren

Was hat Zunge rausstrecken für einen psychologischen Hintergrund?

Zunge rausstrecken ist ja oft eine Geste des "Frech seins"... Wird aber auch oft beim Flirten eingesetzt, hat das psychologische Hintergründe oder kommt das noch aus Urzeiten?

10 Antworten

Bewertung
  • vor 9 Jahren
    Beste Antwort

    na, ich weiß nur, ich mache es auch ab und an > manchmal auch einfach nur so > es entspannt mich total > nun eigentlich heißt es ja > du kannst mich mal.

    Beim Autofahren rutscht es mir auch manchmal raus > ich meine die Z.....

    sollte zwar nicht doch es kommt vor > Schande aber auch....doch sonst komme ich gut durch meinen Tag.

    Mir gefällt auch das Foto > von "Albert Einstein"

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 9 Jahren

    Einerseits frech.

    Andererseits anmachend.

    Kommt auf die Sichtweise an.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 9 Jahren

    es ist nichts anderes als Unsicherheit

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 9 Jahren

    ich will nur mein Piercing zeigen XD

    "Spassantwort" bei dem Sauwetter :)

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Bonnie
    Lv 7
    vor 9 Jahren

    Der schönste Grund ist dieser http://s3.gb-pics.com/userpics/8578f63586.gif

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 9 Jahren

    Meiner Erfahrung nach bei Mädchen eine stille Einladung zum Flirt und mehr, Mädchen zeigen damit seltsamerweise in 90% eine positive Reaktion, bei Jungens einfach nur Ätsch oder Dummheit, je nach Situation.

    Jedenfalls Instinktgebunden.

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 9 Jahren

    das ist eine ausdrueckliche gegenmeinung - du kannst mit am hintern lecken -- ohne worte

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Betty
    Lv 7
    vor 9 Jahren

    Ich denke, dass das Reflexe sind...Lippen anfeuchten z.B. weil man das Gefühl hat, dass sie trocken sind. Oder man schaut seinem Partner und signalisiert ihm, dass man mit der Zunge "spielen" will

    Es kann natürlich aus Urzeiten stammen, aber ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung. Einsetzt werden die Lippen und Zunge aus ganz unterschiedlichen Gründen.

    LG

    Betty

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 9 Jahren

    wenn ich das praktiziere heisst das, dass ich den Mann küssen will. Leider gibt es nicht mehr so viele davon (Männer).................................. "Pfeifen küsst man nicht!"

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 9 Jahren

    gar keinen, kinder machen das aus spaß

    • Commenter avatarAnmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.