JoJo fragte in GesundheitSonstiges - Gesundheit · vor 10 Jahren

2 Fragen zu EHEC??????

Hey Leute...

Überall steht als Symptom "blutiger Durchfall" doch wie genau bemerke ich, ob ich blut im Stuhl (oder Durchfall) habe? Blutet das so richtig dass man es sofort sieht, also richtig rot oder muss man da ganz genau aufpassen um da etwas Blut zu bemerken?

Und Kann Ehec geheilt werden?

Noch etwas: Wenn ich gestern ein bisschen Gurke im Salat bei Freunden gegessen habe und diese Gurke/Salat Ehec auf sich hatten, beides aber bestimmt gewaschen war, kann ich mich trotzdem infizieren?

5 Antworten

Bewertung
  • vor 10 Jahren
    Beste Antwort

    Ich finde auch, es wird mal wieder viel zu viel Wind gemacht.

    Wenn man sein Gemüse ordentlich wäscht, dann gibts auch keine Probleme.

    Btw: War gestern beim Türken um die Ecke und war einer der wenigen, die alles an Salat haben wollten..ich lebe noch..

  • vor 10 Jahren

    Zu Frage 1:

    Wenn es sich um einen "akuten Durchfall" handelt kann man in dem sich ebenfalls ausscheidenden Wasseranteil durch "Rotfärbung" eine Blutung erkennen! Bei Verdacht wenn man nicht vorher Rote- Rüben, Rotkraut oder andere stuhlverfärbende Nahrungsmittel gegessen hat, mit einer Kotprobe sofort zum Arzt!

    Zu Frage 2:

    Bei einer Verseuchung von Lebensmittel mit "Bakterien" ist der Begriff ,ein bisschen nur gegessen, nicht relevant! Wenn die Gurke infiziert war, ist auch eine Infizierung mit dem EHEC- Baterium möglich! Durch das Waschen des Gemüses, Gurken , Tomaten, Blattsalate werden natürlich außen anhaftende Bakterien zum Teil mit abgewaschen.

    Wie zwischenzeitlich in den Medien berichtet wurde und dass scheint mir ein entscheidender Hinweis zu sein, sind die genannten Gemüse nicht nur an ihrer Oberfläche sondern in der Frucht mit dem Bakterium belastet!

    Trotz dieser neuen Erkenntnis besteht kein Grund zur Panik!

    Ich habe auch Tomaten und Blattsalat gegessen und lebe in der Hoffnung dass dieses Gemüse in Ordnung war!

    Natürlich esse ich bis zur endgültigen Aufklärung dieser Angelegenheit keinen Salat, keine Tomaten und auch keine Gurken! (Konserven aus Gläsern oder Dosen sind ausgenommen!)

    Egal wo sie herkommen!

    Quelle(n): Eigen Kenntnis u. Meinung!
  • vor 10 Jahren

    wenn du blutigen Durchfall hast, dann merkst du das auch, zudem dieser mit heftigen Bauchkrämpfen einher geht..

    2. Nicht jede Gurke ist verseucht, sonst hätten wir schon viel viel mehr infizierte, du musst mal überlegen wir sind 80.000.000 Menschen und bisher haben sich 1.000 infiziert....

    Man sollte schon aufpassen usw, aber wenn man sein Gemüse wäscht und schält, ist das Risiko nahezu null....aber um ganz sicher zu gehen, isst man es eben gar nicht zur Zeit...

    Heilen kann man es bisher nicht (entweder man überlebt es oder nicht) , aber es gibt eine vielversprechende Therapie die gerade erprobt wird...

  • vor 10 Jahren

    KEINE PANIK!

    1. Es ist nicht sicher ob es an der Gurke liegt

    2. Wenn die gewaschen war ist es eh kein Problem mehr, wenn sie geschält wurde auch nicht.

    3. Wenn du dir nach dem Toilettengang den Hintern abwischst, gehe da einfach nur mal locker mit dem Papier drüber. Das guckst du dir kurz an. Wenn kleine Blutklümpchen oder Streifen zu sehen sind gehste halt zum Arzt. Das Leute daran sterben liegt oft am Allgemeinzustand und wie oft man damit Berührung hatte.

    Die Schweinegrippe sollte auch jeder geimpft werden, die Vogelgrippe war ja noch viel schlimmer, dann gab es den schlimmen Novovirus und und und...

    Wenn du das alles nicht bekommen hast und dir häufiger die Hände wäscht und momentan auf Salat, Gurken etc. verzichtest sollte dir nichts passieren. Hygiene ist in einem solchen Fall echt das wichtigste. Ich fasse halt keine Türklinken mehr an, trinke nicht an Gläsern von Freunden und in der Gastronomie frage ich nach einer geschlossenen Flasche (das geht auch immer). Von der -

    KEINE PANIK!

    Und natürlich kann das geheilt werden, man kommt dem Ziel immer näher und ich bin mir sicher das es bald eine Lösung dafür gibt. Angst haben ist ja normal, aber es gibt "nur 800" erkrankte, bei 80 Millionen in D sind das 0,001 %. Sicher viel, aber es ist noch alles im Griff und wenn man erst mal genau weiß wo das herkommt, wird man auch eine schnelle Lösung finden. Momentan werden ja Schnelltests produziert bzw. erarbeitet und ich bin mir sicher das andere an einem ents. Medikament arbeiten, denn damit lässt sich sehr viel Geld verdienen.

    Traurig aber wahr.

    http://de.nachrichten.yahoo.com/schlimmer-als-ehec...

    Interessant dazu ist auch o. st. Artikel.

    Quelle(n): Mein Herz und mein Mitgefühl liegt bei den Erkrankten Menschen und ganz besonders bei den Familien die einen Menschen aus Ihrer Mitte verloren haben. .. Nachtrag. Wer für so was Daumen runter gibt... hat sicherlich kein Mitgefühl
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 10 Jahren

    A Wenn Du deinen Stuhl nicht siehst, siehst Du ja nix.

    B Wenn die anderen,die deinen Stuhl sehen sagen :"Da sind ja ganz dunkle-schwarze .... drin !"

    Das ist Blut (verätzt von Säure) aus dem Magen.

    C Wenn die sagen," Da is ja rotes Blut mit bei,das kommt vom Darm. Hy mo riden oder sowas !!"

    P Wenn der Pathologe sagt : "Wäre sie gleich zum Hausarzt gegangen, dann hätte sie !" - "Neee

    Herr Dr.", sagt der Azzbie ," sie konnte ja nicht, weil sie hat ja geglaubt ! Hätte sie es gewusst, wäre sie ja !"

    "Wer nich isst, ist !

    Wer ist isst nix !"

    "Tja Azubi ",sagt der Patho ," wenn es nach ihnen geht, treffen wir uns bald beim Arbeitsamt."

    - - "Morgen stellen wir uns beide auf den Markt und verschenken Salatgurken an die Ungläubigen !!"

    Bei den adligen Bürgern fällt es weniger auf, weil dunkelblaues Blut ja nich rot is.

    UND sich selber bücken dürfen sie sich auch nich.

    Deshalb, früher gab es deshalb viel meht Blaublütige !

    Deshalb : "Iss Gurke mit Salat,

    iss fleißig auch Tomaten !"

    Wenn der Bestatter emsig greift zum Spaten, bleib ruhig, denn du siehst es nich. - klaro - ?

    Quelle(n): Bestatter warten nich gern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.