Mein Herz "stolpert"?

Hey!

Ich habe schon öfters bemerkt, dass mein Herz manchmal plötzlich ganz stark schlägt und mir ein bisschen komisch wird. Es tut nicht weh es ist einfach...komisch. ich kann es nicht beschreiben. Es fühlt sich auch so an als ob der zweite Schlag fehlt.

Meistens kommt es Nachts. Ich liege wach und immer mal wieder kommt es. Ich habe Angst und kann nicht schlafen. Es sind immer so 2 bis 4 Schläge. Mal kommt es eine Woche nicht, mal mehrmals Täglich. Tagsüber merke ich es nur selten, ich bin abgelenkt, oder es kommt nicht. Aber Nachts... Ich liege ganz ruhig, der Herzschlag geht ganz langsam, kaum spürbar und PLÖTZLICH kommt dieses "stolpern".

Ich treibe zwar Sport (3 mal reiten in der Woche) aber trotzdem rast mein Herz vor anstrengung wenn ich eine Treppe hochgehe.

Ich erzählte es meiner Mutter und sie nahm mich nicht ernst.

Sollte ich das alles erst mal beobachten oder zum Dok gehen? Wenn ich gehe, dann kann es ja sein, dass das Herz eben in dem Moment nicht stolpert...

8 Antworten

Bewertung
  • Wolke7
    Lv 7
    vor 10 Jahren
    Beste Antwort

    Dann nehme DU es zumindest ernst und gehe mal zum Hausarzt.....

  • Anonym
    vor 10 Jahren

    natürlich solltest du zum arzt gehen.

    arythmien können sehr verschiedene ursachen haben und erfordern eine gute diagnostik.

  • ?
    Lv 7
    vor 10 Jahren

    Das Problem habe ich auch aber ich bin älter. Bei mir wurde ein Langzeit EKG gemacht und gut .

    War alles im normalen Bereich. Auf jeden Fall solltest Du auch zum Arzt gehen. Traurig das Deine Mutter das nicht ernst nimmt.

  • Anonym
    vor 10 Jahren

    Herzrhythmusstörungen kommen häufig vor. Gesunde bemerken manchmal ein Herzstolpern oder kurzzeitiges Aussetzen des Herzschlags, verursacht durch Extraschläge. Herzrasen wie bei schnellem Vorhofflimmern oder bei einer AVNRT wird häufig als regelmäßiges oder unregelmäßiges Klopfen „bis in den Hals“ beschrieben.

    ............................................................................

    Unter Herzrhythmusstörungen versteht man zu langsame, zu schnelle oder unregelmässige Herzschläge. Diese können funktionell oder organisch bedingt, harmlos oder krankhaft sein. Bei einem herzgesunden Menschen beträgt die Herzfrequenz zwischen 60 und 100 regelmässigen Schlägen pro Minute.

    Man unterscheidet verschiedene Formen von Rhythmusstörungen:

    Tachykardie: Puls mit über 100 Schlägen pro Minute (bei Babys ist ein hoher Ruhepuls normal)

    Bradykardie: Puls mit unter 60 Schlägen pro Minute (bei Sportlern ist ein tiefer Puls normal)

    Arrhythmie: Unregelmässigkeit des Herzschlages

    Extrasystolen: Extraschläge, die plötzlich auftreten, ausserhalb des regelmässigen Grundrhythmus. Es können dies einzelne Schläge sein, oder mehrere aufeinanderfolgende unregelmässige Schläge ("Herzstolpern").

    Je nach Entstehungsort der Herzrhythmusstörung (Herzkammer oder Herz-Vorhof) wird diese anders beurteilt und hat evtl. andere Folgen.

    Quelle(n): http://de.wikipedia.org/wiki/Herzrhythmusst%C3%B6r... .......................................................................................... http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Krankheits...
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 10 Jahren

    Ich rate Dir zu einem Kardiologen zugehen , einfach nur um Risiken auszuschließen .

    Allgemein haben das Jugendlich schon mal , das ist meistens normal und kein Grund zur Sorge .

    Aber Vorsicht ,ist die Mutter der Porzellankiste und daher auf jeden Fall das ganze untersuchen lassen .

    Es gibt auch angeborene Herzfehler ,sag das mal Deiner Mutter und das Dir das ganze sehr große Angst bereitet .

    Ein EKG ist nicht gefährlich oder schmerzhaft ,das wird wahrscheinlich gemacht beim Kardiologen .

  • vor 10 Jahren

    Liebe Jojo

    Verlange von Deiner Mutter einen Krankenschein und mache einen Termin beim Kardiologen. Es ist Deine Gesundheit und DU musst Dich darum kuemmern.

    Wie alt bist Du denn ? Bist Du unter 18 ? Du kannst auch bei Eurem Schularzt/Krankenschwester um eine Ueberweisung zum Kardiologen (Arzt fuer Herzerkrankungen) bitten, wenn Deine Mutter sich nicht kuemmern will.

    Ich habe dasselbe Herzstolpern wie Du und es ist harmlos. Ich bekomme es nachts, wenn ich viel Stress hatte. Vielleicht uebertreibst Du es mit dem Sport. Bist Du Turnierreiterin ? Versuche es mit einem Kurs in Yoga oder autogenem Training. Dein Herz soll nicht vor Anstrengung rasen, wenn Du ueber eine Teppe gehst. Sprich mit Deinem Arzt ueber ein Check-Up fuer Bluthochdruck-Cholesterol-Triglicerides, etc. Informiere Dich ueber gesunde Ernaehrung. Hast Du Uebergewicht? Kontrolliere jetzt Deine Gesundheit. Eine Untersuchung beim Kardiologen gibt Dir die Gewissheit, dass alles harmlos ist, oder Du kannst behandelt werden und fuiehlst Dih bald wieder fit. Warte nicht laenger !

  • vor 10 Jahren

    ähm.. .. ahm.. WIE WÄRS MAL mit zum ARZT GEHEN??

  • US
    Lv 4
    vor 10 Jahren

    Wenn Du alt werden willst, dann geh zum Arzt und sag ihm genau das, wa Du hier geschrieben hast.

    Alles Gute. US

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.