Karow
Lv 4
Karow fragte in Beauty & StyleFrisur · vor 10 Jahren

Welche Haarfarbe könnte mir stehen?

also meine Naturhaarfarbe als ich klein war war hellblond. Jetzt ist es so ein Waldhonigfarbenes Braun/Blond.

Ich will aber mal was neues probieren. Ich habe Haut die schnell sehr braun wird und einen goldenen Unterton. ich habe Sommersproßen und einen Mund der von der farbe her in Richtung einer heidelbeere geht. Ich trage vorwiegend braune/rostrote/camel/grau/schwarze Klamotten.

Außerdem habe ich blaue Augen.

Also welche Haarfarbe könnte mir stehen? Achso wenn es wichtig sein sollte: Ich habe ca. 5 cm über die Schulter hinaus gewachsene Haare.

Update:

Nein das Bild ist noch von Anfang 2010..

Momentan ist meine Haarfarbe ist eher sowas:

http://www.chapso.de/galpics/2010/05/09/393593/759...

8 Antworten

Bewertung
  • vor 10 Jahren
    Beste Antwort

    Hallo,

    da Du ja hier die Mode- und Frisuren-Expertin bist überrascht die Frage doch etwas, im Übrigen meine ich das als Kompliment. Nach Deiner Beschreibung kannst Du eigentlich jede Haarfarbe tragen, vielleicht etwas das eine kräftigere Farbe hat.

  • kurt j
    Lv 7
    vor 10 Jahren

    Gut das du fragst, aber warum nur ein bild das noch nicht einmal dein eigenes ist, es gibt programme womit du dir verschiedene frisuren und dem entsprechende farben auf deinem haupt projizieren kannst und wenn du dann uns verschiedene bilder einstellst können wir es dir vielleicht sagen

  • vor 10 Jahren

    Also es kommt natürlich darauf an, inwiefern du dich verändern willst bzw. was neues ausprobieren willst :)

    Ich persönlich würde dir eine schönes warmes braun-rot empfehlen, was ins dunkle geht.

    Wie hier: http://www.whispermag.co.uk/siteimage/scale/0/0/21...

  • vor 10 Jahren

    Ich würde sagen braunrot oder kupfer also so wie Kastanienrot.

    z.B. soo: http://www.restposten24.li/upload/Image/user//1485...

    das passt immer gut zu sommersprossen.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 10 Jahren

    Versuch doch mal ein Rotbraun, wie zum Beispiel Kastanie oder Bordeaux.

    Oder lass dich von einem Frisör beraten. Der sieht dich und kann die Vor- und Nachteile für deine Haare und dein Style erläutern.

  • Anonym
    vor 10 Jahren

    Ehrlich gesagt, du beschreibst das so schön, dass man sagen möchte: bleib doch so!

    Ich spreche aus Erfahrung, dass es ganz gut sein kann, seinem Typ treu zu bleiben :)

    Aber aus Erfahrung weiß ich auch, dass man gerne was Anderes ausprobiert.

    Da man nie ganz weiß, wie das am Ende aussieht, kommt eigentlich nur Tönungen in Frage, wenn man vorsichtig sein will.

    Damit würde ich anfangen. Oder hast du auf deinem Foto eine Tönung?

  • vor 10 Jahren

    Das kenne ich,erst mal schön blond und dann-irgendwann war es zu vergleichen mit der Fellfarbe der Straßenköter bei mir.Habe damals vieles ausprobiert,wieder blond aber irgendwie paßte es nicht mehr sowie diverse Braunnuancen.Irgendwann hab ich es mal riskiert und mich für ein rubinrot entschieden.Dabei bin ich geblieben und keiner der mich vorher nicht kannte ist je auf die Idee gekommen es könnte nicht echt sein.Habe immer nur gehört das es mir ausgezeichnet steht.vielleicht auch was für dich?Viel Erfolg und LG

  • vor 10 Jahren

    Brünett sieht gut aus. Falls das deine jetzige Haarfarbe ist die auf dem Foto zusehen ist dann behalte sie. Es ist nur meine Meinung also probier einfach mal andere farben aus

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.