Kann man k³ durch k² teilen?

Halloo :))

ich muss einen Schnittpunkt mit der x-Achse berechnen und hab als Gleichung (schon weitergerechnet) stehen: -1/9k²x = -8/81k³

wie bekomme ich hier x raus?

Also mir ist klar, dass ich die -1/9k² auf die andere Seite rüber bringen muss, aber kann ich k³ durch k² teilen und wenn ja wie rechnet man das?

Das Lösungsergebnis ist: x= 8/9k

ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen, bin für jeden Tipp dankbar :)

5 Antworten

Bewertung
  • vor 10 Jahren
    Beste Antwort

    Wenn man verschiedene Potenzen mit gleicher Basis dividiert subtrahiert man die beiden Potenzen, beispielsweise k³/k² = k^(3-2) = k^1

    Edit: Hier sind nochmal sämtliche Rechenregeln aufgeführt:

    http://www.frustfrei-lernen.de/mathematik/rechnen-...

  • Anonym
    vor 10 Jahren

    Ja, geht, ersetze das k² durch k * k und das k³ durch k * k * k und du siehst das du da k² einfach herausakürzen kannst

  • KN
    Lv 7
    vor 10 Jahren

    Vorausgesetzt k<> 0 kannst du k³/k² = k teilen.

    Solltest Du mit -1/9k²x = -8/81k³ gemeint haben -1/ (9 k²) x = -8/(81k³) brauchst Du nur mit - 9 k² zu multiplizieren, unter der Vorraussetzung k<>0 zu kürzen und du kommst auf die Lösung.

    Sollte es für k keine Einschränkung durch die Aufgabenstellung geben, musst Du weiter vorne noch den Fall k=0 untersuchen. Kann sein es gibt für k=0 keine, eine triviale (für alle x ist die Gleichung erfüllt), oder eine irgendwie andere Lösung.

  • Anonym
    vor 10 Jahren

    k³ / k² = k (siehe Potenzregeln)

    -1/9k²x = -8/81k³ | /(-1/9k²)

    x = -8/81k³ / (-1/9k²)

    x = 8/9k

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 10 Jahren

    k² = k*k

    k³ = k*k*k

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.