Analyse von Werner Fincks "Kampflied"?

Hallo, wir sollen Werner Fincks Kampflied analysieren, allerdings sitze ich schon seit Stunden vor dem Gedicht und komme nicht weiter. Es sollen etwa 5 stilistische Mittel herausgesucht werden und eine kleine Interpretation ist erforderlich. Es ist auf den Nationalsozialismus bezogen, da ja Finck auch ein... mehr anzeigen Hallo,
wir sollen Werner Fincks Kampflied analysieren, allerdings sitze ich schon seit Stunden vor dem Gedicht und komme nicht weiter. Es sollen etwa 5 stilistische Mittel herausgesucht werden und eine kleine Interpretation ist erforderlich. Es ist auf den Nationalsozialismus bezogen, da ja Finck auch ein Regimegegner war.

Wäre sehr nett, wenn mir jemand weiterhelfen würde.

Kampflied
Es weht ein frischer Wind, zwei, drei,
Wir wollen wieder lachen.
Gebt dem Humor die Straße frei,
Jetzt muss auch er erwachen.

Der Löwe ist das Tier der Zeit,
Der Mars regiert die Stunde;
Doch die geliebte Heiterkeit
Geht langsam vor die Hunde.

Das aber soll dem Teufel nicht
Und keiner Macht gelingen,
Uns um das inn're Gleichgewicht
Und um den Spaß zu bringen.

Drum laßt des Zwerchfells Grundgewalt
Am Trommelfell erklingen.
Wem das nicht paßt, der soll uns halt
Am Götz von Berlichingen.

Dankeschön
2 Antworten 2