wieso stellt die gesellschaft alles in frage?

wieso muss die gesellschaft alles in frage stellen und kritisieren, nur weil man es nicht begründen oder ganz beweisen kann? Wie zB die Existenz an Gott oder UFO, einen Komplott bzw Verschwörung gegenüber eine bestimmten Gesellschaft? jeder weiß das die Politik vieles geheim hält und auch nicht alles richtig ist was sie machen... naja...Jedenfalls will ich gerne mal eure Ansicht und Meinung darüber wissen. Weshalb muss die Gesellschaft alles ab streiken nur weil sie es nicht verstehen?

und bitte nimmt es ernst, Beleidigungen und rassistische Bemerkungen will ich nicht haben.

8 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Es gibt keinen rationalen Grund, an Gott oder UFOs zu glauben. Denn ihre Existenz wurde weder bewiesen noch durch irgendetwas angedeutet (es sei denn, man hält sich an gefälschte UFO-Fotografien oder religiösen Schriften, die wohl ältesten Märchen der Menschheit.)

    Zu dem Thema Gott kann ich dir nur meine atheistische Meinung vermitteln.

    Versteh mich nicht falsch, ich finde die Frage super. Aber mal ehrlich.. wenn es Gott geben würde, warum sollte er dann die Menschen überhaupt daran zweifeln oder sich gegenseitig in Kriegen töten lassen?

    Mit den Verschwörungstheorien ist das was ganz anderes. Ich denke, dass an vielen von ihnen was wahres dran ist, und dass das Bild, welches uns die Medien vermitteln auf keinen Fall hundertprozentig mit der Realität übereinstimmt. Sicherlich werden wir oft mit falschen Informationen gefüttert, um uns von Aufständen oder Revolutionen abzuhalten.

    LG

  • vor 1 Jahrzehnt

    Tja, das Recht zu hinterfragen ist ein hohes Gut. Viele berühmte Leute wie z.B. Sokrates wurde hingerichtet weil sie hinterfragt haben.

    Daher haben die Menschen immer alles hingenommen, das Schicksal als unabwendbar angenommen (also auch nie aus eigener Kraft etwas verändert) und alles geglaubt.

    Seit der Zeit der Aufklärung denken die Menschen eigenständig und das hat den Fortschritt ermöglicht.

    Es ist nicht dumm alles zu hinterfragen, auch wenn manche Theorien etwas zu weit gehen. - Obwohl gerade das Spaß machen kann. ^-^

    Wer dazu in der Lage ist seinen Verstand zu benutzen, sollte daher nicht alles glauben, nur weil es bequemer ist. - Das sah schon Immanuel Kant im Jahre 1784 so.

    Für die Menschen war es eine Befreiung sich frei Gedanken machen zu dürfen.

    GGLG =)

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich stelle andersherum die Gesellschaft in Frage.

    Ich Glaube an was ich will und deswegen ist es mir egal > was auch immer die Gesellschaft evtl. in Frage stellt.

    Bin nun an einem Punkt angelangt > werde mir meine Zukunft so gut wie möglich gestalten > und ich ...... in " strichen > auf die Gesellschaft.

  • vor 1 Jahrzehnt

    um damit diskussionen auszuloesen

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    weil es sich nicht begründen lässt,oder hast du schon mal einen inteligenten aufgeklärten menschen sagen hören das er an gott glaubt oder ein ufo gesehen hat? das hat auch nichts mit nicht verstehen zu tun,sondern mit wissen.

  • Felix
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    "Wir sind gewohnt, dass die Menschen verhöhnen,

    Was sie nicht verstehen"

    (Goethe - >Faust I<)

    Dieses Zitat soll zunächst einmal deine Ansicht bestärken.

    Aber es gibt auch noch eine andere Sichtweise. Dieses "Infragestellen" hat auch einen positiven Aspekt. Wer etwas hinterfragt (Gott, Ufos, politische Vorgänge usw.) zeigt ja auch ein Grundinteresse an diesen Dingen. Wenn ich als Atheist die Existenz eines Gottes in Frage stelle, so zeige ich dennoch, dass mich das Thema interessiert.

    Nur jemand, den es nicht interessiert, stellt auch keine Fragen.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    weil in unserer welt etwas gewaltig schief leuft

  • vor 1 Jahrzehnt

    naja vielleicht liegt das daran dass die leute die wahrheit verdrängen wollen. manchmal wollen sie die schlimme wahrheit einfach nciht verstehen weil sie es nciht einsehen wollen. und naja sie streiten es eben ab weil sie keine konkreten beweiße haben aber du hast schon recht die regierung verschweigt zwar vieles aber manche leute sind eben so doof und vertrauen denen blind und lassen sich von der menge mitreißen da kann man ncihts machen eben mitläufer und massendrang!!

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.