LoLa fragte in Schule & BildungHausaufgabenhilfe · vor 10 Jahren

Experiment mit Cola und Fleisch - Wie kommt es zu so einem Ergebnis?

Hallo Ihr Lieben,

ich hab da mal eine Frage. Also, ich mache zur Zeit ein Praktikum in einer Kita und da haben wir heute ein Experiment mit Gummibärchen und kaltem gemacht. Wenn man ein Glas mit kaltem Wasser nimmt und da Gummibärchen reinmacht, sind die ja am nächsten Tag riesig.

Dann ist mir aber eine andere Frage eingefallen. Wenn man in ein Glas mit Cola ein Stückchen Fleisch reinmacht, ist das Fleisch ja irgendwann nicht mehr da. Es 'löst' sich auf. Aber was ist denn in der Cola drinnen, das dafür sorgt, dass dieses Stückchen Fleisch weg ist?

Weiß das vielleicht jemand?

Danke schon mal im Vorraus.

Liebe Grüße,

LoLa

5 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 10 Jahren
    Beste Antwort

    Guckst du hier:

    "In Coca-Cola eingelegtes Fleisch, Zähne oder Knochen lösen sich nicht auf. In Umlauf gebracht wurde dieses Gerücht angeblich von deutschen Mitbewerbern während der Zeit des Nationalsozialismus[24]. Allerdings kann man einen rostigen Nagel oder Schlüssel tatsächlich entrosten, indem man ihn ca. 48 Stunden in Coca-Cola einlegt, denn die enthaltene Phosphorsäure ist ein effektiver Rostumwandler. Auch trübe gewordene Geldstücke können mit Coca-Cola gereinigt werden; andere säurehaltige Getränke haben allerdings denselben Effekt.

    In der Sendung „MythBusters – Die Wissensjäger“ wurde in einer Folge ein Augenmerk auf die oben erwähnten Mythen gelegt. Demnach ist Cola ein gutes Reinigungsmittel gegen Blutflecke, ein gutes Chromreinigungsmittel und, wie oben genannt, säubert es eine Münze. Die anderen Mythen wurden durch Versuche widerlegt. Wissenschaftlich fundiert sind diese Versuche jedoch nicht."

  • Anonym
    vor 10 Jahren

    Och bitte... gibt es wirklich noch Leute die das Ammenmärchen mit der Cola glauben?

    Lies mal hier:

    http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/gesundes...

    http://de.wikipedia.org/wiki/Coca-Cola

    http://www.ammenmaerchen.com/ammenmaerchen/ein-stu...

  • Lili
    Lv 6
    vor 10 Jahren

    Das Fleisch löst sich nicht auf, es wird nur weich und faserig. Das liegt an der Phosphorsäure.

  • vor 10 Jahren

    Ich kann Dir zwar nicht beantworten, was Cola enthält, weiß aber, daß sich Cola auch vorzüglich zum Reinigen von Abflüssen eignet.

    Welch Wunder, daß damit nicht die Magenwände angegriffen werden.

    Quelle(n): Bin Laie.
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 10 Jahren

    In Cola ist Säure, Phosphorsäure genau genommen, und davon gar nicht so wenig. Man sollte aber nicht denken, dass in zwei Tagen nichts mehr zu sehen ist. So schnell geht es dann auch nicht.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.