Für wen lohnt sich eine "rein private"(!) Homepage überhaupt noch?

Hallo in die Runde, meine Frage sollte eigentlich verständlich ausgedrückt sein. Lohnt sich und wenn ja, "für wen" denn eine rein private Homepage überhaupt? Ich meine..., was stellt man als Content auf seine private Webseite? "Über mich", "Mein Haus", "mein Garten",... mehr anzeigen Hallo in die Runde,

meine Frage sollte eigentlich verständlich ausgedrückt sein. Lohnt sich und wenn ja, "für wen" denn eine rein private Homepage überhaupt?

Ich meine..., was stellt man als Content auf seine private Webseite?
"Über mich", "Mein Haus", "mein Garten", "mein Auto", "meine Hobbies" und "meine Freunde" - das war's doch eigentlich schon. Vielleicht alles ein bisschen mit netten Fotos versehen und irgendwo dann der Hinweis auf andere private Homepages von irgendwelchen Freunden als Links.

Nur..., wen interessiert das überhaupt noch? Wer guckt sich das an? Meist doch eh nur Freunde oder Familie (und die wissen ja eh schon, dass deren Foto dann auf der Homepage steht).
Seine Hobbies zu beschreiben... na super, das sind ein paar magere Worte: "Spaß haben, mit Freunden weggehen, Lesen, Musik hören ("ich bin der aaaaallergrößte Fan von xyz") und Zwergkaninchen".

Also doch eigentlich super langweilig, da die Privatperson außer den eigenen Freunden eh niemand kennt und die Listen bei Suchmaschinen ganz sicher eh weitaus umfangreichere und "professionellere" Treffer anzeigen als die einer Privatseite.

Wer sich selber im Internet präsentieren möchte, kann sich doch demnach die ganze Arbeit mit der Pflege der Homepage _sparen_, wenn er/sie sich z.B. bei Facebook oder Stayfriends anmeldet und dort alles präsentiert. Dafür braucht man also keine langweilige private Homepage mehr, die es von den meisten Gratis-Anbietern nur in Form von "werbeverseucht" gibt. Ansonsten zahlt man Gebühren für einen werbefreien Auftritt mit ordentlichem Domainnamen.

Wenn es also nur um "Familie Müller aus Niederkleingrünkohl stellt sich vor" geht, klickt die Seite ohnehin niemand an (und wenn, dann sicher nur durch Zufall). Braucht man solche Seiten im Netz überhaupt noch, wenn's doch schon eine Milliarde fast identische Kopien davon gibt?
Aktualisieren: Kleiner Nachtrag: Wie ich sehe, geht's nun schon los mit "DR"-Bewertungen..., also klare Sache, ich vergebe keine DR!
8 Antworten 8