Wer braucht die FDP ? Ausser Frieseure und Leute die sich nicht allein finanzieren können ?

Apotheker , die von der Pharma leben und Zeitarbeits schweinen die Sklaven vermitteln

ohne selbst einen Funken Ahnung von Arbeit zu haben .

Dreck , eben , , SCHMUTZ DER SICH Unternehmer nennt , FDP

11 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 9 Jahren
    Beste Antwort

    Also ich brauche die nicht. Das einzige was ich von denen kriegen kann ist alle paar Jahre wenn mal wieder ne Wahl ansteht, nen gelben Luftballon oder n billigen Kugelschreiber in der Fussgängerzone.

  • vor 9 Jahren

    Anscheinend du, damit du deinen Frust ablassen kannst.

    In welcher Funktion oder Eigenschaft hat die FDP dir persönlich geschadet oder weh getan?

    Oder geht dein Frust grundsätzlich gegen Unternehmer?

    Oder gegen Demokratie, wo eine Partei sich mit Ihrem Programm zur Wahl stellt.

    Die FDP vertritt ebenso Ihr Klientel wie die Grünen,die Roten,Schwarzen oder sonst wer.

    Ich glaube nicht das wir beide diese Partei wählen würden,aber das müssen wir auch nicht.

    Ebenso wenig wie jemand deine oder meine Partei,soweit vorhanden, wählen muß.

    Wir könnten das auch reduzieren auf dich und mich? wer braucht uns schon, oder ?

    Gruß vom Paten

  • Anonym
    vor 9 Jahren

    Wer eine offene Parteienlandschaft will, muss auch mit der FDP leben können.

    Toleranz ist so eine Sache, die manchem fremd ist.

    Wer Unternehmer mit Schmutz gleichsetzt, ist schon mal sehr verdächtig ...

    Wehe, man würde die "andere" Seite auch so benennen - der Aufschrei wäre riesengroß ...

  • Anonym
    vor 9 Jahren

    Einige wenige Gut"verdiener", die durch Ausbeutung anderer zu ihrem Wohlstand gekommen sind, und für die solche grundsätzlichen Sozialstandarts wie Krankenversicherung schon in die Ecke des Kommunismus geschoben werden.

    In Deinem Zusatz hast Du das schon treffend beschrieben.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 9 Jahren

    Diejenigen, die mehr Wert auf eigenen Leistung legen und nicht bei jedem Problem nach dem Staat schreien, der die Bürger ausschröpft. Wenn die FDP mal nur ihr Wahlprogramm durchsetzen täte/könnte, dann sähe die Lage schon anders aus.

  • vor 9 Jahren

    ..man kann ja seine Meinung zur FDP haben und diese auch äussern, aber mit Fäkalsprache und Beschimpfungen gegen bestimmte Gruppen der Gesellschaft bringt das gar nichts ..wenn schon, dann sachlich ..obwohl das bei der heutigen FDP schwer fällt , das muss ich zugeben ...

  • vor 9 Jahren

    mir scheint, du hast probleme mit dem system, welches von dir fordert, für deinen unterhalt zu arbeiten.

  • Anonym
    vor 9 Jahren

    Also die Unternehmer, Ärzte, Apotheker und natürlich die ganzen Tierquäler wählen anscheinend die FDP.

  • vor 9 Jahren

    Es sind Unternehmer, die die Welt voran gebracht haben, nicht Sozialistentrottel, Bambulegewerkschafter und Kirchenschwätzer. Ihr bekommt doch nicht mal eine Würstchenbude zum Laufen.

  • hulga
    Lv 7
    vor 9 Jahren

    gehst du damit nicht zu weit?!

    trotz der fdp gibt es selbstständige kleinunternehmen, die das risiko nicht scheuen, für sich etwas zu bewegen.

    die profitieren nicht von der politik der fdp, sondern haben oft schwer zu kämfen, um sich und eventuelle angestellte, durchzubringen.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.