Yahoo Clever wird am 4. Mai 2021 (Eastern Time, Zeitzone US-Ostküste) eingestellt. Ab dem 20. April 2021 (Eastern Time) ist die Website von Yahoo Clever nur noch im reinen Lesemodus verfügbar. Andere Yahoo Produkte oder Dienste oder Ihr Yahoo Account sind von diesen Änderungen nicht betroffen. Auf dieser Hilfeseite finden Sie weitere Informationen zur Einstellung von Yahoo Clever und dazu, wie Sie Ihre Daten herunterladen.

Man liest oft " das Kondom ist geplatzt " - kann das überhaupt sein ?Wer hat denn soviel Druck auf der Piepe?

wenn gesagt würde ,es ist gerissen - o.k. - aber geplatzt hört sich so physisch an !

11 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    nur die, deren zimmerdecke mit einschusslöchern übersät ist nach der erfolgreichen selbstbefriedigung.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Nun, mit der Nummer "Kondom platzt durch Ejakulation" könnte man auftreten...

    Aber auch mit der Nummer, dass dein Unding so groß wird, dass das Kondom wie ein Luftballon platzt.

    Also: schön üben, dann zum Supertalent melden!

  • vor 1 Jahrzehnt

    Das Kondom kannste mit literweise Sperma oder anderen Flüssigkeit füllen, und es wird nicht platzen, sofern es intakt ist.

    Man meint damit Produktionsfehler oder Mängel die zu Rissen, Löchern oder dünnen Gewebe führen, durch die Reibung beim Sex wird das Ding dann immer mehr zerfetzt und wenn dann "gschossen" wird ist die Sauerei komplett und es sieht aus als wäre es geplatzt.

  • ?
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Komm du mal nach 4 Wochen Montage nach hause.:-)

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Ist dir schon eimal der Gedanke gekommen daß es an der Verarbeitung des Materials liegen könnte ? Vom Druck der Piepe wie du so schön schreibst kommt das bestimmt nicht.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Wahrscheinlich einfach ein kleiner Ausdrucksfehler :D

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Grundsätzlich ist das schon möglich - wenn man es beim "Anziehen" an der nötigen Sorgfalt fehlen lässt und z.B. eine Luftblase im Reservoir verbleibt. Unter ungünstigen Umständen kann die tatsächlich "platzen".

    Allein durch die natürliche Befüllung des Kondoms wird es nicht über die Belastungsgrenze strapaziert :-)

  • Komet
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Selbst wen ein bisschen Foffo hinter der Fontäne ist: Ein Kondom kann nicht "platzen".

    Das ist ein Ausdrucksfehler, der durch Nachmittags-Talkshows in der Republik verbreitet wurde und als Allgemein-Ausrede für (angeblich) ungeplante Schwangerschaften genutzt wird.

    Was allerdings durchaus passieren kann: Das Kondom kann reißen. Dies geschiet dann meist an Stellen, die dafür empfindlich sind - zum Beispiel direkt am oberen Ring. Das ist dann meist ein Bedienungsfehler. Es kann aber auch sein, dass das Kondom einfach zu klein ist.

    (Bei meinem Exfreund ist dies regelmäßig bei einer bestimmten Kondommarke passiert, bis wir herausgefunden haben, dass die Kondome dieser Marke etwas kürzer sind als "normale".

    Oder es kann abrutschen, auch das ist eine recht "beliebte" Panne. Dann sollte man eine Nummer kleiner kaufen. Das geht übrigens auch im Internet ;-)

  • Jimmy
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Niemand!

    Wenn du das hinkriegst, dann kommst du mit der Nummer garantiert ins Guinnes Buch.Unter so einem hohen Druck steht nicht einmal ein Häftling, der 8 Jahre keinen Sex mehr hatte ;)

    Ein Kondom platzt übrigens erst, nach 18 Litern!

    http://www.planet-liebe.de/forum/showthread.php?t=...

    Ein Normaler Mann "schafft" ca 2-8 ml. Ejakulat pro Orgasmus! Das heisst, du müsstest 2250 mal in das gleiche Kondom spritzen bis es platzt ( bei 8ml )

    Was für eine Sauerei ;)

    Also : Übung macht den Meister ;)

    Lg

    Jimmy

    P.s. Wenn jemand zu Dir sagt, dass du nicht mehr alle Latten am Zaun hast, dann meint er das auch nicht wörtlich :)

  • vor 1 Jahrzehnt

    jjaaa platzen hört sich physisch an.

    Is auch komisch wnen ich mri das so vorstelle :D

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.