Problem beim Versuch, ein Programm zu löschen?

Bin vorgestern auf ein Programm namens RegistryBooster gestoßen, das versprach, kostenlos Fehler auf meinem PC zu bereinigen. Dazu mußte es allerdings installiert werden. Da es seriös aussah, habe ich das gemacht. Es hat dann von ca. 680 gefundenen Fehlern 5 bereinigt, dann sollte ich mich registrieren und für... mehr anzeigen Bin vorgestern auf ein Programm namens RegistryBooster gestoßen, das versprach, kostenlos Fehler auf meinem PC zu bereinigen. Dazu mußte es allerdings installiert werden. Da es seriös aussah, habe ich das gemacht. Es hat dann von ca. 680 gefundenen Fehlern 5 bereinigt, dann sollte ich mich registrieren und für diesen Dienst zahlen, was ich nicht gemacht habe.
Seither braucht meine Kiste ewig zum Hochfahren. Daher wollte ich dieses Programm löschen. Es ist installiert unter C:\Programme\Uniblue\RegistryBooster. Als ich versuchte, es zu löschen, kam diese Meldung:
"Cache.dll kann nicht gelöscht werden. Der Zugriff wurde verweigert.
Stellen Sie sicher, dass der Datenträger weder voll noch schreibgeschützt ist und die Datei gerade nicht verwendet wird."
Wie kriege ich dieses Ding jetzt wieder weg? Erklärungen bitte wie für einen 5jährigen :-).
Aktualisieren: Was um Gottes willen heißt "im abgesicherten Modus"?
Update 2 : Nachdem Web-man mir erklärt hat, wie ich in den abgesicherten Modus komme, ist es mir gelungen, dieses Ding zu löschen. Mit den anderen Tipps muß ich mich noch auseinandersetzen. Danke erst mal an alle.
9 Antworten 9