Unterschied zwischen koscherer Schokolade und normaler?

Ich bin heute in einem Lebensmittelmarkt auf koschere Schokolade gestoßen.

Was macht diese Schokolade koscher bzw. die normale Schokolade 'unkoscher'?

Update:

@maestrani:

Lustig, dass du gerade diese Schweizer Firma erwähnst. Es war nämlich tatsächlich eine Nougat-Schokolade, die von dieser Firma hergestellt wurde. Anscheinend gibt es da nicht so viele Firmen, die sich der koscheren Schokolade widmen.

Geht es jetzt also ausschließlich um die verwendeten Zutaten, die eine Zertifizierung bekommen, oder gibt es da jetzt noch einen anderen Herstellungsprozess?

Mir persönlich ist das jetzt egal, ob ein Lebensmittel koscher ist oder nicht, weil ich kein Jude bin. Im Grunde genommen habe ich so meine Zweifel an Religion an sich, würde mich eher als Agnostiker einstufen. Deswegen interessiert mich auch keine Wertung der religiösen Praxis in Sachen Lebensmittel. Mich hat halt nur interessiert, wo jetzt genau der Unterschied zwischen den für mich augenscheinlich erst einmal identischen Lebensmitteln liegen soll.

Bisher weiß ich in Sachen koscher nur von speziellen Schächtungen und dass man Milch und Fleischprodukte nicht zusammen verzehrt?

8 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Grrr, Haare rauf.....

    Mir kommt das vor, wie das biblich erwähnte Opfer "rote Kuh", die unfehlbar noch kein Joch getragen, keine Färse geboren hat. Witz an der Storry: Ein weibliches Rindvieh, welches noch nicht gekalbt hat, ist keine Kuh, sondern Kalb.

    Es wurde auch schon Schokolade von koscherer Liste zurückgezogen.

    http://www.icz.org/downloads/achtung_schokolade_20...

    Der liebe Gott irrt oft. Egal ob jüdisch, christlich, sonst noch was.

    Maestrani präsentiert Pralinés in Bio- und Fairtrade-Qualität, auch koschere Schokolade. Firma kann besichtigt werden.

    http://www.maestrani.ch/lang-de/fuehrungen-a-event...

  • vor 1 Jahrzehnt

    Koschere Schokolade ist nach dem jüdischen Speisegesetz hergestellt.

    .

  • vor 1 Jahrzehnt

    Koschere Schoki hat keine Schuppen.

    Im Ernst: Für koschere Schokolade wird nur Milch von koscheren Tieren genommen.

    Dafür qualifizieren sich alle wiederkäuenden Tiere mit zweigespaltenen Hufen, also zB. Kuh oder Ziege.

    Bei Schokolade etwa aus Stutenmilch, also vom Pferd, wird der Rabbi böse...

  • vor 1 Jahrzehnt

    wieder so ein beispiel menschlichen genies.

    es wundert eigentlich, warum juden nicht schon längst eine koschere luft zum atmen fordern.

    bierfäßchen:

    ein rindvieh, was noch nicht gekalbt hat, ist kein kalb, sondern eine färse, bloß mal so nebenbei bemerkt.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Frieden!

    also koschere Schokolade, da sind die zutaten aus jüdisch erlaubten lebensmitteln.

    also kuhmilch.

    da normale schokolade auch aus kuhmilch gemacht wird, seh ich da nicht ganz den sinn drin.

    war diese koschere schokolade den teuer?

    nur wegen dem namen koscher?

    http://www.maestrani.ch/lang-de/private-labels/kos...

    wasalam

    Quelle(n): eigenes wissen eigene recherche
  • Koscher hergestellt bedeutet, dass auch sämtliche Geräte und Arbeitsflächen, die verwendet werden, rituell rein sind.

    Du kannst gerne koscheres (geschächtetes) Fleisch verwenden, zwei Kühlschränke haben, etc., aber wenn deine Küche nicht rituell gereinigt ist, dann ist es vor allem für orthodoxe Juden trotzdem nicht ordentlich koscher. Dazu müssen nämlich auch Arbeitsplatten mit heißem Wasser abgegossen, metallene Gegenstände gewaschen und erhitzt werden (z.B. auch die Spüle), etc. Da gibt es eine Menge Vorschriften (abgesehen vom Kaschrut), welche viel Zeit und Mühe in Anspruch nehmen.

    Nur, wenn koschere Produkte auch in einer absolut koscheren Umgebung zubereitet werden, verdienen sie das Prädikat "koscher" - was bei deiner erwähnten Schokolade wohl der Fall ist.

  • vor 1 Jahrzehnt

    koschere schokolade???

    naja was solls - wenns denn sein muss und alle denken sie kommen so gott näher - er hat den nougat geschaffen um ihn zu verzehren und hat auch milchvieh er schaffen und hat nüsse geschaffen und alles zusammen ergibt feine schoki

    ob koscher oder fettarm

    ich bin es langsam light - mit dem ganzen schmarrn

    übrigens - die rote kuh steht in sisteron (südfrankreich) bei theo schmidt meinem geistigen vater - er ist messianischer jude und hat dort ein wunderschönes fleckchen erde vom herrn erhalten - mit campingplatz - bibelschule und eigenen landwirtschaftlichem hof - das war 1993 ein wahnsinnsereignis - als er in seinem stall - frühmorgens ein rotes weibliches kälbchen fand.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    wahrscheinlich sind die Kühe, die die Milch gegeben haben vorher ausgeblutet...

    Nein, im Ernst, das hat was mit dem Produktions-Zyklus zu tun. Ich würde behaupten, koschere Schokolade ist sauberer hergestellt als andere. Davon abgesehen, gibt es m.w. nur in USA und Israel koschere Schokolade. Und beide schmecken widerlich, wenn man deutsche / schweizerische kennt und mag.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.