Wieviele Leben muß man leben um sein Leben zu leben?

Kann man eigentlich "sein" Leben wirklich leben und woher bez.wann weiß ich,das dass eben mein Leben ist?

12 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Man sagt ja immer Katzen haben sieben Leben und fallen immer wieder auf die Pfoten.

    So lange Du Deine sieben Sinne beisammen hast, Dich spürst und Deine Emotionen ausleben kannst, brauchst Du nur ein Leben, um das auskosten zu können.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Man kann immer sein Leben leben, man muss es nur erkennen. Ich will hier gar nicht als neumal klug da stehen sondern als ein Mensch, der ganz genau weiß wovon er spricht. Es gab in meinem Leben lange genug Menschen die mir einreden wollten, was ich zu tun und zu lassen hatte. Meist waren es Menschen die mir gegenüber missgünstig gesonnt waren. Menschen die mir weh taten und sich darüber freuten. Bis ich erkannte, das ich etwas wert bin und gar nichts von dem tun muss was mir andere sagen, das wurde mir erst spät bewusst. Zu spät ist es allerdings nie, jetzt weiß ich das. Man lebt viel ruhiger wenn man erkennt, das diese Menschen die bösartig über andere bestimmen wollen, selbst ein viel größeres Problem mit sich haben, denn sie leben in Unsicherheit und Angst.

    Wann man das weiß? In dem Moment wenn du keine Zweifel mehr hast und dein Bauchgefühl endlich Ruhe gegeben hat. Genau dann weißt du, das du bereit bist.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Drei.

    Das zweite weil das erste einfach zu kurz ist, und im dritten holt man nach was man im ersten und zweiten verpasst hat...

    mfg Marcel :D

  • vor 1 Jahrzehnt

    Wenn du zum Beipiel von der Meinung von anderen Menschen abgängig bist, daß du keine eigene Meinung hast, dann lebst du zwar noch, bist aber in Wirklichkeit schon gestorben: das bezieht sich in erster Linie auf die eigene Existenz! Wer nicht weis, daß er in Wirklichkeit eine unsterbliche Seele ist, der lebt unbewußt. Liebe Grüße herkamann

    Quelle(n): eigenes Selbst
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Selbst ein Leben umfasst immer mehrere:

    Säuglingsalter

    Kleinkind

    Kindergarten

    Schulalter

    Pubertät

    Junges Erwachsensein

    Erwachsensein

    das Alter

    Ich finde das reichlich.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Er kann ein Lied darüber singen:

    http://www.youtube.com/watch?v=oCQCddOwieU

    Youtube thumbnail

    Die Frage, wieviele Leben man leben müßte um SEIN Leben zu leben, stellt sich gar nicht. Entweder lebst du es oder läßt es (fremdbestimmt) bleiben.

    Carpe Diem!

    Wer außer dir könnte sagen, ob du dein Leben wirklich lebst? Die philosophische Frage kann sich jeder nur selbst beantworten. Jeder hat seine eigene Definition von "Leben". Genauso hat jeder auch nur eine Chance, sein eigenes Leben zu leben. Der Rahmen, in dem Freiheiten vorhanden sind, selbstbestimmt zu leben, ist nicht für alle Menschen gleich. Du wirst in eine Welt hineingeboren, Ort und Zeitpunkt kannst du nicht bestimmen oder beeinflussen. Vielleicht bekommst du einen gewissen "Kredit", der einen größer gesponnenen Rahmen zuläßt.

    Wirklich "frei" sind meistens nur die Gedanken, das Aussprechen der selbigen kann schon wieder beeinengend sein. Als denkende und sich selbst bewußt sein könnende Lebewesen haben wir auch noch andere Bedürfnisse als wild lebende Tiere. Die Grundbedürfnisse haben jedoch IMMER vorrang. Alles andere ist ein Luxus, den jeder so gut es geht ausleben sollte - wenn er denn möchte.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Dieses... nutze die Gunst der Stunde, .. lebe im Hier und Jetzt

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    In meinem 1. Leben war ich Reiter bei Napoleon und bin bei Waterloo vom Pferd gefallen. Weil ich zu faul war bin ich erfroren. In meinem 2. Leben bin ich Busfahrer und ärger mich über die Gehinlose Gesellschaft. Leider lebe ich noch. Oder Gott sei Dank, denn durch meine verrückte Tochter ist es immer lustig. In meinem 3. Leben bin ich Cäpten in meinem Raumschiff > Gerechtigkeit < und hole mir alles was ich im 2 Leben nicht bekommen habe oder man mir geklaut hat. STERN ZEIT 312010,12-10

  • vor 1 Jahrzehnt

    Wenn du es "schlau" anstellst reicht eines

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    du hast nur eins nutze die Chance oder sei unzufrieden

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.