Laptop - Lüftung evtl kaputt, was tun?

Ich brauche dringend euren Rat. Ich habe bereits seit über zwei Jahren einen Laptop, Marke Satellite A 100-589. Bisher gab's damit keinerlei technische Probleme und ich bin ganz zufrieden. In letzter Zeit allerdings war die Lüftung meist so laut, sodass ich sie immer hören konnte. Vorher hat mein Laptop zu dem üblichen Lüftungsgeräusch noch ein seltsames Brummen von sich gegeben. Nachdem ich einmal in die Lüftungsschlitze geblasen habe, weil ich dachte, es wäre Staub drin, war nach einer Minute auf einmal Stille.

Seit einigen Stunden habe ich den Laptop immer wieder eingeschaltet, um etwas daran zu arbeiten, die Lüftung jedoch kein einziges Mal gehört. Zudem ist mir, wenn ich mit dem Gesicht nahe an die Lüftungsschlitze gehe, ein seltsamer Geruch aufgefallen, den ich zuvor nicht wahrgenommen habe. (schwer zu beschreiben, auf jeden Fall nicht verkokelt oder so...)

Momentan funktioniert mein PC noch tadellos, aber ich hab das Gefühl, dass er schneller warm wird als normal - kann aber auch meine Einbildung sein.

So, nach dieser längeren Schilderung nun meine Fragen:

* Woran erkennt man genau, dass die Lüftung wirklich defekt ist?

* Welche Auswirkungen hat es auf den PC, wenn ich ihn trotzdem laufen lasse?

* Wie schnell sollte ich zur Reparatur und wieviel kostet das?

Vielen Dank für eure Antworten! :)

Update:

@ butterfly: Na danke ^^;;

8 Antworten

Bewertung
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Vielleicht solltest du dir mal everest oder ein ähnliches programm runterladen das die Temperaturen auslesen kann.

    Normal sollte die CPU runtertakten wenn der computer zu warm wird und dann anschließend ausgehen.

    Und ich denke bezüglich einer Reparatur solltest du in den nächsten tagen mal bei einem Computerladen anfragen ob die dort sowas reparieren können und was die da so nehmen. Ist Regional bestimmt unterschiedlich.

    Und gewissheit ob der Lüfter defekt ist wird es wohl nur geben wenn man den Laptop aufschraubt und es ausprobiert. Oder du schaust einfach mal in die lüftungsschlitze rein. vielleicht kann man ja direkt den lüfter sehen. Eine taschenlampe könnte dabei helfen.

  • vor 1 Jahrzehnt

    zuerst

    reinige die lüftungsschlitze und versuche mit dem staubsauger,den du aber nicht auf volle saugkraft stellst,durch die lüftungsschlitze den schmutz abzusaugen.

    vielleicht kriegst du den lüfter so wieder in gang und ist die billigste und einfachste methode.

    wenn nicht,und wenn du geschickt bist,die paar schrauben am laptopboden aufmachen und lüfter sehr vorsichtig reinigen.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Einmal das Programm hier runterladen und installieren und dann sagen was für Temperaturen er anzeigt:

    http://www.almico.com/speedfan.php

  • vor 1 Jahrzehnt

    Neuen Lüfter Einbauen oder Einbauen lassen,es gibt aber noch eine Möglichkeit und zwar einen neuen PC kaufen.

    Man merkt es weil der PC sehr heiß wird.

    Durch die Hitze fährt er sich fest.

    Was ein neuer Lüfter kostet liegt an der Marke des PC`s.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    eing´fach einen neuen einbauen

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich würde den Laptop zu einem Laptopreparaturservice geben, wenn der Wert sich lohnt. Ansonsten kann man auch einen Laptop Cooler Pad unter das Notebook legen. Da sind elektrische Lüfter drin - meist noch mit extra USB-Ports. Preis ca. 20-30 Euro.

    Reinigung mit Staubsauger ist nicht verkehrt und Temperaturüberwachung mit Extra-Programm.

  • frseh
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt

    Wenn du ein wenig Handwerkliches Geschick hast, kannst du einmal im Web suchen ob es eine Anleitung gibt wie man das Laptop auseinander nimmt und den Lüfter Reinigen kann.

    Aber nicht einfach alle Schrauben lösen und schauen ob es geht.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Kauf dir schon mal einen Grabstein!

    Frohes neues

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.