doitsujin75 fragte in Essen & TrinkenGetränke · vor 1 Jahrzehnt

Klar! Spritzig! Sprite! Rezeptur geändert?

Mit diesem Werbeslogan wurde das Getränk in meiner Jugend in den 80ern beworben. Damals habe ich Sprite sehr gerne getrunken.

Gestern kam bei einer Weihnachtsfeier unter anderem auch dieses Getränk auf den Tisch und ich muss sagen, dass das früher irgendwie angenehmer geschmeckt hatte. Irgendwie zitroniger und ohne einen merkwürdigen Nachgeschmack.

Haben die die Rezeptur irgendwann geändert?

Update:

Es scheint wohl wirklich so zu sein, dass man die Rezeptur geändert hat. Früher stand 'natürliche Aromastoffe' auf den Dosen, heute 'Aroma'. Wer weiß denn schon was das bedeuten soll?

Die Cherry Cola schmeckt übrigens in den 80ern auch besser, nämlich mehr nach Kirschbrause mit ein wenig Cola, heute ist es eher umgekehrt.

Natürlich wird mein Geschmacksempfinden früher anders gewesen sein, aber so extreme Geschmacksabweichungen sind schon auffällig.

Ich selbst weiche zu Hause schon seit einigen Jahren auf Konkurrenzprodukte zu Sprite aus, mir schmeckt z.B. die Sinalco Zitrone besser, weil zitroniger. Deshalb fiel es mir gestern schon gewaltig auf, dass die Sprite mittlerweile extrem grottig schmeckt.

Die Sprite gestern hatte so einen wirklich chemischen künstlichen Geschmack, besonders 'im Abgang'. Das hat mich schon erstaunt. Die Flasche war übrigens eine 2-Liter-Einwegpflasche, so dass man irgendwelche ungewollten Zusätze in Mehrwegflaschen ausschließen kann.

5 Antworten

Bewertung
  • E.T.
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Sprite hat vor 10 Jahren noch nach Zitrone geschmeckt, jetzt nur noch nach Zucker und Chemie...

  • vor 1 Jahrzehnt

    oh gott, die ploerre schmeckt jetzt anders eklig... das siebte zeichen der apokalypse...

  • vor 1 Jahrzehnt

    Hast du richtig erkannt,dieses Zeug kann man nicht mehr saufen!! Schade Schade!!

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Es kann einmal dran liegen, dass man als Kind/Jugendlicher anderes Geschmack wahrnimmt.

    Es kann aber auch daran liegen, dass die Rezepturen teilweise an EU-Richtlinien angepasst wurde. Mir geht es ähnlich. Aber ich tippe eher darauf, dass man als Kind/Jugendlicher anders schmeckt.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.