Anonym
Anonym fragte in Essen & TrinkenSonstiges - Essen & Trinken · vor 1 Jahrzehnt

Was ist denn nun das älteste Gewürz der Welt, Kümmel oder Zimt oder doch Pfeffer?

In verschiedenen Artikeln gibt es unterschiedliche Auffassungen, welches Gewürz denn nun am ältesten ist. Da heißt es Zimt, in einem anderen Artikel ist es Pfeffer. Was stimmt denn nun?

Update:

Da kann ich keine Entscheidung treffen - bitte abstimmen.

9 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Also dann dröseln wir mal auf:

    Seit Jahrtausenden haben Gewürze die Menschen bewegt.

    Erste Spuren der Verwendung von Gewürzen finden sich in Peru.Hier fand man Reste in Gräbern aus dem Jahr 5000 v. Chr., welche, ist nicht bekannt...

    Kümmel ist schon seit Jahrtausenden in Europa bekannt.

    Zimt ist auch eines der ältesten Gewürze der Welt. Schon etwa 3000 v.Chr. wurde es in China Heilmittel und zum Würzen von Speisen verwendet.

    Selbst in der Bibel findet Zimt Erwähnung,

    schon die alten Ägypter dagegen machten sich die keimtötende Qualität von Zimt zunutze und verwendeten ihn zusammen mit anderen Substanzen zum Einbalsamieren der Toten.

    Und auch Kardamon gehört zu den ältesten doch der

    Pfeffer war schon immer der König unter den 'uralten' Gewürzen.

    Sogar Beifuss ist auf der ganzen Welt verbreitet und wird als das älteste Gewürz der Welt bezeichnet.

    So, jetzt hör' ich auf, sonst haben wir alle durch :))

    Aber noch ein Wort zum Salz:

    Salz ist für unser Leben genauso wichtig wie Wasser. Wir könnten weder ohne Wasser noch ohne Salz existieren. Es ist das wichtigste 'Gewürz' von allen !

    Das Salz war lange Zeit ein sehr wertvolles Handelsgut, das bereits in vorgeschichtlicher !! Zeit auf so genannten Salzstraßen von den Herstellungsorten in salzarme Regionen exportiert wurde.

    ,-) cwj

    .

    Quelle(n): . Die unendlichen Weiten des www :)
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    ich würde auch auf Salz tippen, auch wegen der sehr bekannten Salz-Handelswege

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • ?
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Die Firma Ostmann behauptet unter http://www.ostmann.de/gwrz/Kuemmel_20160.php, das Kümmel zu den ältesten Gewürzen zählt, denn

    "Man hat Speisereste mit Kümmelkörnern in Pfahlbauten aus der Stein- und Bronzezeit gefunden."

    Und da die Steinzeit ungefähr 7000 vor Christus endete, wäre dass um einiges älter als Zimt um 3000 vor Christus.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Nina
    Lv 4
    vor 1 Jahrzehnt

    Es ist Salz. Die Menschen entdecken es schon sehr früh, wussten es aber keinen Wirklichen Verwendung unterzuordnen.

    LG

    Nina

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Salz!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    salz

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Lucky
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    Es ist das Salz! Das hat man im Mittelalter zum Konservieren von Lebensmitteln verwendet!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Geschichte [Bearbeiten]

    Zimt ist eines der ältesten Gewürze, das angeblich schon 3000 v. Chr. in China als solches verwendet wurde.

    Im Europa des 16. bis 18. Jahrhunderts galt Zimt als eines der besonders teuren und kostbaren Gewürze. So verbrannte beispielsweise der Kaufmann Anton Fugger 1530 die Schuldscheine Karls V. vor dessen Augen in einem Feuer aus Zimtstangen und demonstrierte damit seinen Reichtum.

    ;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;

    Ich würde aber auch mehr zu Salz raten...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Senf war schon vor 3000 Jahren in China als Gewürz geschätzt.

    Zimt ist eines der ältesten Gewürze, das angeblich schon 3000 v. Chr. in China als solches verwendet wurde.

    Kümmelfrüchte hat man in Ausgrabungen von Pfahlbauten gefunden, die sich auf 3000 v. Chr. zurückdatieren lassen.

    Nun such dir was aus.

    Quelle(n): Wiki
    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.