Anonym
Anonym fragte in Unterhaltung & MusikUmfragen & Abstimmungen · vor 1 Jahrzehnt

Warum immer nur schlechte Erfahrungen mit Ausländern?

Heute ging ich mit meiner Frau griechisch essen, bestellte das Gericht Nr. XY, Gyros mit Souflaki.

Der Ober brachte aber das Gericht XZ., nur Gyros.

Da ich es erst etwas später bemerkte, konnte ich ihn nicht sofort auf seinen Irrtum hinweisen.

Es tat ihm furchtbar leid, er wollte eine Extraportion Souflaki bringen. Da war ich aber schon satt.

Ich sagte ihm, dass auch das Gebrachte sehr gut geschmeckt habe und kein Grund zur Beunruhigung bestehe.

Mit der Rechnung, nur für das Essen meiner Frau und das Gericht XZ, kam auch noch eine Tasse Kaffee, auf Kosten des Hauses.

Dazu stellte er eine Portion Essen in Alufolie auf den Tisch.

Daheim stellten wir fest, dass da ein ganzes Essen - Gericht XY, mit Salat und allem drum und dran - drin war ...

Hat jemand ähnlich gute Erfahrungen mit Ausländern gemacht?

PS: Auch in der Türkei, in Syrien, in Marokko, in Kroatien, Griechenland machte ich stets nur gute Erfahrungen. Wahrscheinlich verhielt ich mich dort gesitteter als hier bei YC ...;)

Update:

@daphne: Mag sein.

Aber ich stellte sie, nachdem doch in letzter Zeit hier viel über Ausländer gehetzt wurde ...

Wollte mal einen Gegenpol setzen.

Update 2:

@daphne: Mag sein.

Aber ich stellte sie, nachdem doch in letzter Zeit hier viel über Ausländer gehetzt wurde ...

Wollte mal einen Gegenpol setzen.

13 Antworten

Bewertung
  • Beste Antwort

    da fällt mir spontan unser türkische gemüsehändler ein. da ich manchmal in der hektik etwas vergesslich bin, kommt es öfters mal vor, dass ich einkaufen fahre und an der kasse bemerke, dass ich mein geldbeutel zu hause hab liegen lassen. beim penny oder lidl muss du alles zurücklassen.

    nicht so bei unserem türken! er schreibt hinter den kassenbon den namen des kunden und legt sich den bon in die kasse unter den schieber und du kannst im laufe der woche deine rechnung zahlen. und das auch bei hohen beträgen....

    lg♥

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Warum sollte es bei Ausländern anders sein als bei uns Deutschen? Es gibt überall viele nette Leute die keinem was tun, und ein paar die negativ auffallen - nur Negatives fällt viel eher auf.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Gut, so eine Erfahrung kann ich nicht anbieten, aber meine Erfahrungen sind auch überwiegend positiv. bin ja selbst oft genug einer.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Hi, ja unserem Lieblings - Italiener ist das auch schon passiert, der Cheff persönlich hat die Bestellung entgegen genommen. Nur leider hat er die Nummer des Gerichts verdreht und so kam dann eine Pizza die ich nicht wollte, war ihm furchtbar peinlich und er brachte ganz schnell, mit tausend Entschuldigungen, die bestellte, hat aber auch die nicht bestellte (die war preiswerter) auf die Rechnung geschrieben!

    Man darf bei dieser Art Höflichkeit nicht vergessen das es hier um die Kundschaft geht, die ja morgen wieder kommen soll!!! :-)))

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • vor 1 Jahrzehnt

    Wer zum falschen Griechen geht ist eigentlich seblst Schuld. Geht man in Steinhude in den Fischerweg, so kann es passieren, dass drei Personen Verbranntes auf dem Teller haben. Geht man zur Friedenseiche so ist alles einwandfrei und prima. Immer!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    ...gibt überall sone und solche...man sollte nur nicht, wenn man mal schlechte erfahrungen gemacht hat, zu verallgemeinerungen neigen oder seine versuche im umgang mit "anderen" menschen ganz einstellen...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ich habe noch nie schlechte Erfahrungen gemacht....eine Nationalität spielt für mich überhaupt keine Rolle.

    Es kommt eben immer darauf an, wie man selbst den Menschen gegenüber tritt - besonders wenn man sie gar nicht kennt.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Deine Frage hätte eher lauten müssen: " Warum immer nur schlechte Erfahrungen mit Menschen? "......

    @ Das hab ich mir schon gedacht......aber diese Leute die du damit ansprechen möchtest würden höchstens antworten: " Ja, stimmt "MEINEN" Türken an der Ecke den kann ich auch gut leiden, aber der ist auch anders"........

    @ Nebelchen...ick lieb dir och....

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Ja, das passierte mir sogar bei Mc Donalds. Meinen Cappuccino wurde da 3 mal neu gemacht, ohne murren, bis ich damit einverstanden war. Das war jetzt erst in Australien. Hier in Rumänien, na ja, manche haben da noch zu lernen, das der Kunde König ist.

    Aber Sie lernen !

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Find ich gut!

    Meine Erfahrungen mit Ausländern sind auch hauptsächlich positiv.

    Zum Beispiel in dem Praktikum, dass ich Anfang diesen Jahres in der Technikabteilung einer Regionalfluglinie im Lufthansa-Verband machte:

    Ein Kollege in der Schichtgruppe, der ich zugeteilt war, ist Afrikaner - er ist seit über 30 Jahren in der Firma, hoch qualifiziert und hoch intelligent, aber kein bisschen arrogant.

    Wenn ich mit ihm arbeiten durfte, hat er mich kein bisschen von oben herab behandelt, sondern mich soweit es irgend möglich war gleichberechtigt mitarbeiten lassen, hat mir jede noch so blöde Frage beantwortet und alles erklärt, was mir neu war, ohne genervt zu sein.

    Es waren dort alle sehr nett zu mir, und ich habe von allen viel gelernt, aber mit ihm habe ich mich mit am Besten verstanden!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.