wie schnell gibt es eine Eisenvergiftung?

kann eine gesunde Person bei 'richtiger' Einnahme von Eisentabletten eine akute Eisenvergiftung bekommen? Oder nur wenn man zu viele Tabletten auf einmal nimmt?

3 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Eine gesunde Person kann sich mit Mineralstofftabletten eigentlich gar nicht vergiften; was zuviel ist, geht über die Nieren wieder raus. Die müssen dann zwar Schwerstarbeit leisten, aber das schaffen die schon. Die sind Schlimmeres gewohnt.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Akute Eisenvergiftung

    Symptome und Klinik

    Der Verlauf der akuten Eisenvergiftung kann in 3 Stadien unterteilt werden:

    Stadium I

    Nausea, Erbrechen, Diarrhoe

    Hämokonzentration

    Ferritin --> Vasodilation

    Schock, Koma, Tod (wenige Stunden)

    Stadium II

    Besserung

    Stadium III

    Schock

    Leber- und Nierenversagen

    Störung der Lungenfunktion

    Stadium IV

    Monate nach der Intoxikation: Vernarbung des Pylorus (Magenausgang)

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Eine richtige Eisenvergiftung bekommst Du erst, wenn Du ein Pfund Nägel gegessen hast. Von den Tabletten kann kaum eine Vergiftung ausgehen, da die Dosis sehr gering ist, es sei denn Du frißt die Dinger wie Drops.

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.