Welchen Sinn hat eigentlich der Erwerb von Wissen, wenn alles beim Sterben sowieso weg ist?

Hi Leute, also, ich bin so der wissbegierige Typ Mensch, ich kann mich für alles mögliche interessieren und begeistern. Und ich lese gerne und viel. Allerdings frage ich mich, was hat das alles für einen Sinn, die vielen Bücher, die ich schon gelesen habe und die vielen Dokus, die ich mir angeschaut habe und das... mehr anzeigen Hi Leute,
also, ich bin so der wissbegierige Typ Mensch, ich kann mich für alles mögliche interessieren und begeistern. Und ich lese gerne und viel.
Allerdings frage ich mich, was hat das alles für einen Sinn, die vielen Bücher, die ich schon gelesen habe und die vielen Dokus, die ich mir angeschaut habe und das ganze Wissen, das ich mir angeeignet habe....das ist alles verschwunden und für die Katz, wenn ich mal sterbe.
Ich meine, selbst wenn die Seele überlebt und wiedergeboren wird, müsste ich dann alles nochmal lesen und anschauen.
Ich rede jetzt nicht von den essentiellen Sachen, wie lesen und schreiben, was man halt so für die Gesellschaft braucht, ich meine eher das Wissen, welches man sich von selber, rein aus Interesse aneignet.
Ist das nicht alles total sinnlos und man könnte genausogut in seiner Freizeit einfach bloss dasitzen und warten bis man stirbt.
Ich weiss nicht genau, ob rüberkommt, was ich meine, aber manchmal frage ich mich, warum ich mir die Mühe mache, wenn doch alles in ein paar Jahren weg ist.
Was meint Ihr dazu???
17 Antworten 17