Anonym
Anonym fragte in Politik & VerwaltungRecht & Ethik · vor 1 Jahrzehnt

Was dürfen meine Eltern mir verbieten?

Hallo,

ich wollte mal fragen, was meine Eltern mir verbieten können bzw. was sie bestimmen dürfen. Weil zZ gibt gibt es relativ oft streit, weil ich mit Freunden weg will, sie aber dagegen sind (bzw. eher meine Mutter, da mein Vater bis um 5 arbeitet).

Ein weiterer Punkt sind die Haare. Ich habe vor mir meine Haare lang wachsen zu lassen, aber meine Mutter hat strikt was dagegen. Meine Haare sind gepflegt und nie fettig.

1. Können meine Eltern mich zwingen zu hause zu bleiben und mir den Umgang mit Freunden verbieten. Im internet hab ich gelesen, das sie damit Ihre Sorgepflicht verletzten würden, wenn sie mir den Umgang mit freunden verbieten.

2. Dürfen meine Eltern bestimmen wie Ich meine Frisur haben soll? oder ist das meine eigene Entscheidung. Sie müssen schließlich nicht so Herumlaufen.

Ich bin 17 Jahre alt und finde das ihr handeln ein wenig übertrieben streng ist.

Update:

Bisdahin schonmal danke für die Antworten.

@ Basti S und jaalin:

Das ist ja nicht abends ;) Das war auf heute 3 Uhr bezogen. Bis um 9 oder so. Wo sie eigentlich nichts gegen haben.

Naja, Tag ist sowieso hinüber.

8 Antworten

Bewertung
  • Wilken
    Lv 7
    vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Ja, noch haben die Eltern das Bestimmungsrecht über Dich aber ich verstehe auch Deine Eltern nicht, eine 17jährige kann schon weitgehend über sich selbst bestimmen. Der Gesetzgeber sagt hingegen, dass man erst mit 18 Jahren über sich selbst bestimmen kann.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Sorry, aber bevor Du dir Gedanken machst, was Deine Eltern dürfen oder nicht, solltest Du dir mal Gedanken machen, wie DU zum Familienfrieden beitragen kannst.

    Das ist Erwachsen sein.

    LG und nix für Ungut

  • vor 1 Jahrzehnt

    Mit 17 könnten es Deine Eltern zulassen, dass Du etwas "freier leben kannst", aber das alles ist sicher auch eine Vertrauenssache. Rede mal offen mit ihnen!

    Allerdings können sie auch bestimmen, wann Du zu Hause zu sein hast usw., sie dürfen ihre Pflichten nicht versäumen.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Deine Eltern werden sicherlich nicht willkürlich Verbote und Erlaubnisse erteilen, sondern um Dein Wohlergehen besorgt sein.

    Du solltest mit ihnen reden, um so zunächst kleine Zugeständnisse zu erreichen. Sehen Deine Eltern, daß sie sich auf Dich verlassen können, wird die Leine von selbst länger.

    Auch übrigens, wenn Du Haare wachsen lassen könntest, dann wäre das was für den Zirkus. Du meintest sicher, nicht mehr abschneiden bzw. abschneiden lassen.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Sie können dir alles verbieten, weil du vor allem anscheinend noch nicht

    weit genug bist, um selbst zu entscheiden, was für dich gut ist.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Also die 3 Antworten über mir waren teil weiße richtig (außer die ganz kurze letzte) aber auch ziemlich daneben.

    Raus gehen darfst du auf jeden fall, es ist aber so das deine Eltern eine Aufsichtspflicht erfüllen müssen, also musst du schon einsehen das man gewisse zeiten einhalten sollte. Aber die sollten auch deinem Alter entsprechend sein. Mit 17 würde ich da eigentlich keine Einschränkungen sehen. Ich bin 16 und meine Eltern stört es auch nicht sonderlich wenn ich um 5 Uhr (Morgens nach hause komme (Nein ich bin keiner von diesen voll assis, ich hab ein gutes Sozial verhalten und eine gute Bildung).

    Übrigens ist es ein weit verbreiteter irrglaube das man als Jugendlicher nur bis zu einer bestimmten zeit draußen bleiben darf: Davon steht nichts im so genannten Jugend"schutz" gesetz.

    Denn umgang mit Freunden DÜRFEN sie dir nicht verbieten. Das sind DEINE persönlichkeitsrechte, die durch das Grundgesetz geschützt sind. Das würde deine Menschenwürde verletzt und die ist in unserem Land wichtiger als alles andere (Steht alleine in Art. 1 GG).

    Was deine Haare angeht: Dafür gibt es Art.2 GG: Recht auf freie entfaltung der persönlichkeit. Und das gehört auf jeden fall dazu. Wenn deine Eltern dir an die Haare gehen (oder dich (wie auch immer) zwingen zum Friseur zu gehen) ist das nach dem StGB sogar eine SCHWERE Körperverletzung, da die Haare ja erstmal einige zeit so bleiben wie sie gemacht wurden.

    Das alles gilt natürlich nur für Deutschland und wenn jemand nicht überzeugt ist kann er ja mal selbst in den entsprechenden Gesetzen nach schauen.

  • vor 1 Jahrzehnt

    Was die Haare angeht, haben die dir mal gar nichts zu sagen! Es ist dein Körper und es handelt sich nur um die Haare. Anders wäre es zB bei einer gewollten Körperverletzung wie etwa Piercing. Das könnten sie dir glaube, verbieten.

    Was das Wegbleiben abends angeht, so gibt es da bestimmte Paragraphen, was ein 17jähriger noch bzw. schon darf. Google dich mal durch. Ansonsten denk so: in einem Jahr kannst du eh solange weg bleiben wie du möchtest, vielleicht hälst du es solange noch aus und gleichzeitig den Stressfaktor möglichst gering zu halten...

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Hi, also das Rausgehen darf dir eigentlich niemand verbieten es gibt halt die Regelung das du nur bis zu einer gewissen Uhrzeit raus darfst. Natürlich da du noch nicht Volljährig bist ber sie dürften dich auch nicht länger wie 6 Wochen davon abhalten rauszugehen das wäre dann Freiheitsberaubung und somit eine Straftat. Aber wie du dir deine Haare machen willst das bleibt ganz alleine dir überlassen da kann NIEMAND was sagen es ist ja schließlich dein Körper und nicht der deiner Mutter. Also da würde ich direkt sagen das du dir deine Haare machen willst wie du es willst und das du dir von keinem etwas sagen lässt in der hinsicht. MFG

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.