Sind Menschen welche von H4 oder Sozialhilfe leben müssen in unserer Gesellschaft nichts mehr wert?

Immer wieder höre und lese ich (auch hier bei Clever), das bei Menschen im H4-Bezug vieles angeprangert wird, bzw. das man am liebsten diesen Menschen vorschreiben will, was sie zu tun und zu lassen haben und wie sie das Geld für was einzusetzen haben. Man kann doch keinem Menschen vorschreiben wie er leben muß... mehr anzeigen Immer wieder höre und lese ich (auch hier bei Clever), das bei Menschen im H4-Bezug vieles angeprangert wird, bzw. das man am liebsten diesen Menschen vorschreiben will, was sie zu tun und zu lassen haben und wie sie das Geld für was einzusetzen haben.
Man kann doch keinem Menschen vorschreiben wie er leben muß etc., nur weil dieser Mensch nun von H4 oder Grundsicherung sein Geld bezieht.
Die meisten Menschen haben Jahre gearbeitet, in die Sozial- und Rentenkassen eingezahlt und haben somit ein Anrecht darauf in der Not davon bedient zu werden.

Haben viele vergessen, das aus diesem Topf auch die Menschen bedient werden, die noch nie gearbeitet oder erst am Anfang ihrer Arbeitswelt stehen. Wobei die, welche noch nie gearbeitet haben den geringsten %Satz ausmacht.

Warum also diese Hetze? Es kann jeden treffen. Oder ist der Mensch in H4 und Grundsicherung nun entmündigt?
Aktualisieren: @bessylain -danke doch wir können dazu beitragen das sich dies ändert. Um so mehr wir dagegen vorgehen um so ruhiger werden die Hetzer wenn sie merken, das sie keine Mehrheit mehr finden, oder dann, wenn sie selbst in H4 sind. Und wir werden immer mehr, gemeinsam erreichen wir vieles. Dann steht der Hetzer im... mehr anzeigen @bessylain -danke
doch wir können dazu beitragen das sich dies ändert. Um so mehr wir dagegen vorgehen um so ruhiger werden die Hetzer wenn sie merken, das sie keine Mehrheit mehr finden, oder dann, wenn sie selbst in H4 sind.
Und wir werden immer mehr, gemeinsam erreichen wir vieles. Dann steht der Hetzer im Abseits.
Update 2 : @Jens, das war meine letzte Frage dazu (hatte mehrere über dieses Thema) weitere werden bestimmt noch folgen, so wie ich mich kenne ...
http://de.answers.yahoo.com/question/ind...
Update 3 : @paris - hast nicht ganz unrecht.
Doch sollte nicht der Mensch an sich an erster Stelle stehen? Wenn das in unserer Gesellschaft so weiter geht, wird nur noch auf die Schwachen, Kranken und Armen drauf getrampelt. Der Respekt vor dem Anderen geht verloren, was für eine arme Welt...
11 Antworten 11