lisamarie01 fragte in TiereSonstiges - Tiere · vor 1 Jahrzehnt

hab eine 1.20 großen Kaninchenkäfig?

geschenkt bekommen, welche Tiere kann ich darin halten, möchte weder Kaninchen noch Meerschweinchen. Ist ein Käfig mit Stäben, keine Plastikschale.

Update:

zu der Frage , es handelt sich um einen Käfig mit einer Plastikschale und Gitterstäben, nicht einer aus ganzem Plastik. Und Hamster geht wohl nicht, der Gitterabstand ist dafür dann doch zu groß, könnte ich mir denken ?

Update 2:

zu der Frage , es handelt sich um einen Käfig mit einer Plastikschale und Gitterstäben, nicht einer aus ganzem Plastik. Und Hamster geht wohl nicht, der Gitterabstand ist dafür dann doch zu groß, könnte ich mir denken ?

8 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Für Ratten wäre der Käfig auch gut geeignet, aber das blöde an Ratten ist das sie nicht alt werden, nur ca. 2-3 Jahre. Man sollte sie auch nicht alleine halten. Hier sind noch einige Info's : http://www.rattz.de/haltung/faq.htm

  • vor 1 Jahrzehnt

    ehm

    Rennmäuse gehen auch net weil alles was über 0.8 cm sit kommmen die ohne proplem raus

    Ratten auch net

    Die müssen klettern und wenn der käfig nicht mindesten

    80 cm hoch 50 cm breit und 50 cm lang sit geht es auch net

    Kanichen und merrschweine eh net

    Gut du könntes die Gitter mit Volirendraht verkleiden.

    Dann ist der Abstand gekringer

    lg

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Es gibt die Möglichkeit das Gitteroberteil mit Vierkantdraht zu umwickeln, dann kann man darin auch einen Hamster halten, die größe dafür wäre schön. Wobei es trotzdem schwer ist darin einen schönen großen Buddelbereich zu haben.

    Weder für Kaninchen noch für Meerschweinchen ist dieses Gehege geeignet und wie du geschrieben hast, möchtest du auch keine *grübel*

    Es ist wirklich schwierig den Käfig so wie er ist für andere Tiere zu verwenden, er muss gerade bei den Kleintieren auf alle Fälle modifiziert werden.

    LG, Sabrina

    www.sos-meerschweinchen.de

  • vor 1 Jahrzehnt

    Mit der entsprechenden Einrichtung, wie z.B. Zwischenböden, Klettermöglichkeiten etc. kann man in dem Käfig Ratten, Rennmäuse oder Degus halten.

  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Ja, für Hamster ist das zu groß.

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    wie das wort schon sagt KANINCHENkäfig. allerdings ist er auch für kaninchen eigentlich zu klein, weil man sie mindestens zu 2. halten sollte. da du kein kaninchen haben willst, kannst du den käfig auch genausogut entsorgen

    @ rushian : für einen wellensittich???? wo bitte soll er in einem circa 60 cm hohen käfig fliegen können???

  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich mein auch das der Käfig gut für einen Hamster wäre, nur nicht zu zweit.Die sind lieber solo.Ist nur für den Hamster geeignet wenn die Gitterstäbe horinzontal, also so ----------------------------- sind : )

    Wenn nicht ist der Käfig immer nich für einen Wellensittich geeignet.Musst du selber entscheiden.

    PS:Wenn der Gitterabstand über 0,8 cm ist ist er nicht geeignet um einen Hamster zu halten.und von einem Zwerghamster will ich nicht mal anfangen...

    tjea rushian

  • Bharat
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    So ein großes Käfig wäre ein Paradies für einen Hamster. Wenn du es innen noch bisschen ausbaust mit Spielzeug, Tunnel, Häuschen undsoweiter.

    Aber ich verstehe nicht was Du mit "keine Plastikschale" meinst.

    Hast Du dann nur die Gitterhaube? Wenn ja, ist es ja kein richtiger Käfig, dann könntest Du das Teil auch eigentlich wegwerfen weil ein Käfig ohne Plastikschale keinen Sinn macht.

    Bharat

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.