Netzwerkdose mit 10BASE-T kann auch 100 MBit?

Ich hab hier ein paar Netzwerkdosen übrig, die sind alle beschriftet mit "10BASE-T", und ich überlege, ob eine solche Dose mit neueren Kabeln verlegt auch 100 MBit schafft. Ob 10 MBit oder 100 MBit liegt doch nicht an der Dose, sondern am Kabel, oder?

3 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Wenn die Dose schon 4 Adernpaare aufnehmen kann, dann wird es klappen. Falls es noch eine alte Kat.3 (bis 16Mbit) Dose mit 2 Adernpaare ist, kann sie keine 100Mbit übertragen.

    Wenn man ein Kat.5/100Mbit Netzwerk aufbauen will, muss nicht nur das Kabel Kat5 sein, sondern auch alle Patchpanels oder Dosen mind. Kat.5!

  • vor 1 Jahrzehnt

    Das Kabel ist der entscheidende Faktor!

  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    du brauchsts für diese diese dosen RJ45 - Kat 6 kabel

    die 100MBit kommen vom netzwerk ( eternet hub)

    Kat 5 + Kat 6 kabel sind dafür ausgelegt 100 Mbit zu übertragen

Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.