Anonym
Anonym fragte in Gesellschaft & KulturReligion & Spiritualität · vor 1 Jahrzehnt

Verschlimmert kugelsicheres Glas am Pappamobil nicht das Problem, so wie (Details)?

Kondome eben auch das Problem nicht lösen, sondern verschlimmern?

Eine Schutzmaßnahme wie Kondome verhindern ja, dass man sich mit einer tödlichen Krankheit ansteckt, so wie kugelsicheres Glas verhindert, dass man erschossen wird. Aber kugelsicheres Glas verhindert ja nicht, DASS auf den Papst geschossen wird, somit löst es nicht das Problem an sich... Stattdessen muss man ja damit rechnen, dass das Problem sich verschlimmert, zB indem der nächste Attentäter panzerbrechende Mun verwendet oder so was... Wie steht das im Einklang, dass der Papst Schutzmaßnahmen verurteilt und sie doch selbst benutzt? Ist eine lebensrettende oder -schützende Maßnahme grundsätzlich falsch oder nur wenn jemand anderes als der Papst sie anwendet?

Update:

@Giigii: Ein paar Milliarden Katholiken? Wie viele denn genau? Acht oder neun?

Update 2:

@Giigii: Ach ja, noch was: Steck doch bitte den Artaios nicht in einen Sack mit Lot75 - letzterer würde das erstens nicht überleben und zweitens gehört Artaios - er möge mich korrigieren, falls ich mich irre - nicht in die rechte Ecke. Außerdem gefällt mir dein vorwurfsvolles "Nun sieh was du angerichtet hast" mal gar nicht - ich habe eine Frage gestellt, und für die Antworten bin ich nicht verantwortlich. Wohl aber dafür, dass die Antwort von Lot75 gelöscht wurde.

15 Antworten

Bewertung
  • vor 1 Jahrzehnt
    Beste Antwort

    Interessante Gedankenverbindung.

    Bei aller Sympathie dafür muss ich allerdings auf einen kleinen Widerspruch hinweisen. Das Panzerglas verhindert den Tod des Papstes, das Kondom das Leben des Kindes. Und gleichzeitig, und da beginnt etwas, was die katholische Kirche nur schwer verstehen kann, gibt es eine zweite Seite der Medaille: Kondome verhindern den Tod.

    Mit einer Differenzierung kann die Lehrkirche nicht umgehen.

    Des simplen weltbildes wegen entscheidet sich die Kirche (und ganz besonders der reaktionäre Papst) zum generellen Verbot der Kondome. Der lebensrettende Aspekt kommt schlichtweg nicht vor.

    Um auf die Frage zurückzukommen. Das kugelsichere Glas verschlimmert nicht das Problem sondern die dogmatische und abgehobene Haltung des Papstes.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Hehe...amüsanter Gedankengang, finde ich;)

    Aber was soll man dazu schon sagen? Der Papst labert Mist. Ist übrigens auch nicht das erste mal...

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Ich frage mich eher, warum fährt der Papst mit einem kugelsicheren Pappamobil? Vertraut er denn nicht der Hilfe und dem Schutz Gottes?

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • xy
    Lv 6
    vor 1 Jahrzehnt

    ob es zur zeit der zeugung von "ratzi" schon panzerglas gab, weiß ich nicht ....... aber was verflucht schade ist, das sein vater damals die kondome nicht gefunden hat!

    ......

    und mal so nebenbei, hätten sie das problem dann auch gelöst!!

    @ Giigii :

    gelebtes christentum !!

    *lach*

    *lach* ..................

    @ seele : stell dir lieber mal vor wenn der papst mit einem kugelsicherem kondom rumlaufen würde!!!

    @ giigii : ich lache nicht über deinen glauben - ich lache über dein: du tust mir leid"

    und atheist?? Moves whit spirit - okay für dich auf deutsch:

    geht mit dem geist , gemeint ist der gerat spirit (der große geist) der creator (der erbauer) .... watanka

    also bitte keine "beleidigungen" nur weil ich nicht an deinen

    " latten-paule " glaube.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Wie finden Sie die Antworten? Melden Sie sich an, um über die Antwort abzustimmen.
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Das ist der Überlegung wert !

    Nun , der Scheinheilige "Vater" hat ja Recht wenn er sagt , wer nicht v.ögelt braucht auch keine Kondome .

    Umkehrschluss :

    Wer nicht solchen Schwachsinn verzapft , braucht sich auch nicht hinter kugelsicherem Glas verschanzen .

    Hat der Dalai Lama scheinbar nicht nötig .....

    Und wie es scheint , hat der auch keine Angst einem Attentat zum Opfer zu fallen und zu sterben .

    Warum aber der Ratzi ?

    Warum hat der Stellvertreter "Gottes" Angst zu sterben ?

    Ist er sich nicht sicher , wo er danach landet ?

    Oder WEISS er gar , das es keinen "Gott" gibt , der ihn kugelfest machen könnte ?

    So wenig "Gott"-Vertrauen , Ratzi ?

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    Man sollte LOT75 ächten.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Da hast du total recht.

    Der Papst hat sich falsch ausgedrückt.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • müsli
    Lv 5
    vor 1 Jahrzehnt

    Ach solange der ein Fenster runterkurbelt stört das kugelsichere Glas doch niemanden. Ist das gleiche, wie wenn ein Kondom platzt, außer das es lauter knallt ;)

    @LOT75:

    Was geht denn mit dir ab, das eine Mal vor knapp 65-70 Jahren war schon zu viel, ein zweites Mal können wir aus so etwas nur zu gerne verzichten!!!

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • vor 1 Jahrzehnt

    Es kommt halt darauf an wer geschützt werden muss.Ein Sabberer oder ein paar Millionen unwichtige Menschen.Da hört die Nächstenliebe auf.

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
  • Anonym
    vor 1 Jahrzehnt

    .....macht natuerlich Sinn.....siehe Beispiele:

    >Natuerlich koennen sie mit dem Papst Mobil durch Baghdad fahren. Ist ueberhaupt kein Problem. Das Auto ist kugelsichere<

    >Natuerlich koennen sie ihre 14jaehrige Tochter alleine nach Suedafrika schicken. Ist ueberhaupt kein Problem. Die Jungs dort haben alle Kondome.<

    .......sich vor einem Problem zu schuetzen, aendert nichts am Problem. Nichts am Problem aendern und nur auf persoenlichen Schutz bauen, wird das Problem wohl nur verschlimmern......der Papst hat zum groessten Teil Recht........Realitaet ist hier jedoch wohl kaum noch gefragt.....

    • Anmelden, um etwas auf Antworten zu erwidern
Haben Sie noch Fragen? Jetzt beantworten lassen.